Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schaumfestiger – für mehr Volumen bei Frisuren

Schaumfestiger Ihre Haare hängen schlapp herunter? Egal, wie Sie sie stylen, immer liegen sie direkt am Kopf entlang an und haben gar keine Lust, einmal etwas voluminöser auszusehen? Damit ist jetzt Schluss, denn es gibt Schaumfestiger! Schaumfestiger sorgen für ein wunderbares Volumen auch bei feinem oder strapaziertem Haar. Sie legen sich wie ein Hitzeschutz um die Haare, verwöhnen es mit einer extra Portion Pflege und sorgen dafür, dass Ihre Haare endlich einmal das Volumen zustande bringen, das Sie haben wollen. Aufwendige Hochsteckfrisuren sind nun kein Problem mehr. Vorbei ist die Zeit mit einer platten Frisur – Volumen muss her! Doch was ist ein Schaumfestiger und wie funktioniert er? Was sind seine Vor- und Nachteile und in welchen Ausführungen gibt es ihn? Fragen über Fragen – wir haben die Antworten für Sie!

Schaumfestiger Test 2020

Was ist ein Schaumfestiger?

Schaumfestiger Bei einem Schaumfestiger handelt es sich um ein Styling Produkt für die Haare. Er ist dafür da, lange Haare voluminös zu machen und kurzen Haaren mehr Griffigkeit zu geben. Für feines Haar ist er bestens geeignet, um aufwendige Frisuren gestalten zu können, die ohne den Schaumfestiger gar nicht möglich wären.

» Mehr Informationen

Tipp: Oft wird Schaumfestiger auch in Kombination mit dem Lockenstab oder Glätteisen angewendet. Hier fungiert er vor allem als Hitzeschutz, macht das Stylen von Frisuren aber auch leichter.

Frauen sind der größte Abnehmer von Schaumfestiger, aber auch Männer greifen bei mittellangen bis langen Haaren zum Schaumfestiger. Besonders bei feinem Haar wird auf den Schaumfestiger gesetzt, denn er sorgt für Volumen und Griffigkeit.

Wie ist die Anwendung eines Schaumfestigers?

Um einen Schaumfestiger anwenden zu können, sollten die Haare frisch gewaschen sein. Der Schaumfestiger wird im feuchten Haar angewendet. Mit einem Haartrockner sollten die Haare also noch nicht in Berührung gekommen sein. Handtuchtrockenes Haar reicht dafür vollkommen aus.

» Mehr Informationen

Etwa eine walnussgroße Menge Schaumfestiger wird in die Handfläche gegeben. Wenn Sie sehr langes Haar haben, können Sie auch etwas mehr Schaumfestiger verwenden. Wichtig ist, dass der Schaumfestiger gleichmäßig verteilt wird und nicht nur an einer Stelle, sondern im gesamten Haar aufgetragen wird.

Zu viel vom Schaumfestiger ist nicht gut. Er verklebt die Haare und sorgt für fettig aussehende Strähnchen. Der Nachteil beim Schaumfestiger ist, wenn zu viel verwendet wurde, muss man sich noch einmal die Haare waschen, um ihn zu entfernen. Auskämmen kann man ihn aus dem nassen Haar nämlich nicht. Nach der Benutzung des Schaumfestiger kann das Haar entweder an der Luft getrocknet oder geföhnt werden. Beide Methoden sorgen für ein größeres Volumen. Wichtig ist nur, dass die Haare trocknen.

Nachdem der Schaumfestiger im ganzen Haar einmassiert wurde und die Haare getrocknet wurden, kann das ganz normale Haarstyling stattfinden. Haarspray oder Haarlack kann nun zum Einsatz kommen, genauso können Hochsteckfrisuren gestaltet werden. Eine Benutzung des Lockenstabs oder des Glätteisen steht ebenso nichts im Weg.

Welche Schaumfestiger gibt es?

Wie bei vielen anderen Stylingprodukten auch, gibt es beim Schaumfestiger viele verschiedene Produkte. Der Schaumfestiger kann so genau auf die Bedürfnisse vom Haar und von der Kopfhaut abgestimmt werden. So gibt es Schaumfestiger ohne Duftstoffe, aber auch Schaumfestiger für Lockenstab oder Schaumfestiger für Glätteisen.

» Mehr Informationen

Wer zum Schaumfestiger greift, sollte die Bedürfnisse seines Haars kennen und zu dem Produkt greifen, das am besten geeignet ist. Damit Sie wissen, welches Produkt Sie brauchen, haben wir Ihnen die nachfolgenden Tabelle erstellt. Daraus können Sie ablesen, welche Produkte bei den Schaumfestigern es gibt und für welchen Zweck sie vorhanden sind.

Schaumfestiger-Art Erklärung
Schaumfestiger ohne Silikone Silikone werden aus Erdöl gewonnen und sind deswegen ganz schön in Verruf geraten. Sie galten als Alleskönner, die kaputte Haare wieder glänzend und geschmeidig machten. Doch heute weiß man, dass Silikone nur kurzfristig wirken. Sobald der Schaumfestiger gewechselt wird und keine Silikone mehr enthalten sind, ist das Haar wieder spröde. Besser ist es also, gar nicht erst auf Schaumfestiger mit Silikonen zu setzen. Pflegende Texturen, die dauerhaft wirken, gibt es auch so und deswegen ist ein Schaumfestiger ohne Silikone sinnvoll.
Schaumfestiger ohne Alkohol Alkohol trocknet bei einer dauerhaften Anwendung die Haare aus. Doch nicht nur das: Auch die Kopfhaut ist davon betroffen. Achten Sie also darauf, dass Sie einen Schaumfestiger ohne Alkohol benutzen.
Schaumfestiger ohne Duftstoffe Schaumfestiger ohne Duftstoffe sind meist im Bio. bzw. Reformhaus oder in der Naturkosmetik Abteilung Ihres liebsten Beauty-Geschäfts zu finden. Produkte ohne Duftstoffe sind immer dann gut geeignet, wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Haut bzw. in diesem Fall Ihre Kopfhaut auf Duftstoffe reagiert. Hautreizungen, Schuppen oder trockene Haare können die Folge sein.
Schaumfestiger für Lockenstab Speziell für die Verwendung mit einem Lockenstab gibt es einen Schaumfestiger, der gleichzeitig als Hitzeschutz fungiert. Er legt sich um jedes einzelne Haar herum und schützt es vor Hitze. Gleichzeitig gibt der Schaumfestiger für Lockenstab auch noch genug Volumen, sodass die Locken später von ganz alleine springen.
Schaumfestiger mit Hitzeschutz Eine Schaumfestiger mit Hitzeschutz wird immer dann verwendet, wenn das Haar anschließend mit etwas Heißen in Berührung kommt. Sei es ein Glätteisen, ein Kreppeisen oder auch ein Lockenstab. Der Hitzeschutz legt sich über das Haar und schützt es mit pflegenden Inhaltsstoffen vor der Überhitzung und Austrocknung des Haars.
Schaumfestiger für Glätteisen Funktioniert genauso wie der Schaumfestiger für Lockenstab. Ist ebenfalls mit einem Hitzeschutz ausgestattet.
Schaumfestiger für Locken Der Schaumfestiger für Locken ist speziell für Menschen mit Locken geeignet, die noch mehr Volumen und gepflegte Locken haben möchten.
Schaumfestiger für feines Haar Fast jeder Schaumfestiger ist für feines Haar geeignet, da er das Haar griffiger macht. Aufwendige Frisuren können damit geformt werden.
Schaumfestiger für trockenes Haar Bei trockenen Haaren kommt ein spezieller Schaumfestiger für trockenes Haar zum Einsatz. Es verwöhnt die Haare mit Nährstoffen und sorgt für ein rundum gepflegtes Bild.

Was sind die Vor- und Nachteile von Schaumfestiger?

Die Vorteile von Schaumfestiger:

  • Schaumfestiger für Männer und Frauen geeignet
  • besonders für feines Haar geeignet
  • erschafft Volumen
  • macht das Haar griffiger
  • Schaumfestiger ohne trocknen anwendbar
  • es gibt Schaumfestiger für graues Haar
  • Hitzeschutz bei einer Anwendung mit Glätteisen, Lockenstab und Co.

Die Nachteile von Schaumfestiger:

  • Schaumfestiger kann nicht ausgekämmt werden

Schaumfestiger Test – Schaumfestiger ohne Alkohol und mehr

Wenn Sie sich einen Haarfestiger kaufen wollen, der jedes Wetter mitmacht und Ihre Haare in neuem Glanz erstrahlen lässt, schauen Sie am besten nach dem Schaumfestiger Testsieger. Der beste Schaumfestiger überzeugt bei Stiftung Warentest und Ökotest in einem Schaumfestiger Test . Lesen Sie dazu Testberichte und finden Sie heraus, welches der Schaumfestiger Testsieger ist.

» Mehr Informationen

Welche Schaumfestiger die besten Schaumfestiger sind, bringen Sie auch in Erfahrung, wenn Sie beim Friseur nachfragen. Friseure haben Erfahrungen, die kein anderer hat, da sie täglich mit hochwertigen Produkten arbeiten. So gibt es Schaumfestiger für Allergiker oder auch Schaumfestiger für empfindliche Kopfhaut.

Um eine gute Empfehlung zu bekommen, sollten Sie herausbekommen, welcher Schaumfestiger schädlich ist. Achten Sie am besten darauf, dass der Schaumfestiger ohne Silikone und Alkohol auskommt. Naturkosmetik und Schaumfestiger ohne Tierversuche sind dabei auch immer eine gute Idee.

Hochwertige Schaumfestiger für Ihr Haar können Sie bei folgenden Marken, Herstellern und im Online Shop günstig kaufen:

  • Börlind Schaumfestiger
  • Logona Schaumfestiger
  • Eco Cosmetics Schaumfestiger
  • Schaumfestiger Taft
  • Schaumfestiger Wella
  • Müller
  • DM
  • Rossmann

Dort gibt es nicht nur Schaumfestiger, sondern auch Haarspray ohne Alkohol und Haarfestiger zum kleinen Preis. Bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden, schauen Sie sich am besten noch einen Schaumfestiger Vergleich an. In einem Schaumfestiger Vergleich werden die Schaumfestiger genau unter die Lupe genommen.

Wenn Sie wollen, können Sie direkt online bestellen. Mit einem Preisvergleich lässt sich schnell ein gutes Angebot finden. Der Versand für einen Schaumfestiger ohne Silikone oder einen Schaumfestiger mit Hitzeschutz ist oftmals kostenlos und so lohnt es sich, sich online umzuschauen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Schaumfestiger – für mehr Volumen bei Frisuren
Loading...

Neuen Kommentar verfassen