Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Damendüfte – edle und feine Parfums für jeden Tag

DamendüfteUnumstritten gehört er schlichtweg in jeden Kosmetikschrank: der passende Duft für jeden Tag. Der Parfummarkt ist groß und geizt heute weder mit verschiedenen Duftnuancen noch mit Markenauswahl. Dabei wird klar zwischen Herren- und Damendüften unterschieden. Die Damendüfte Klassiker riechen harmonischer und sanfter als viele Herrendürfte, die oft ein wenig derber ausfallen. Wenn Sie ein zu Ihnen passenden Parfüm suchen, lohnt es sich verschiedene Duft-Varianten zu vergleichen. Wir fassen hier zusammen, was Sie erwartet.

Damenduft Test 2019

Klassiker prägen die Damenduft Top 10

DamendüfteViele Parfums sind in den vergangenen Jahrzehnten auf den Markt gekommen. Die Damenduft Top 10 führen dabei bis heute vor allem Klassiker des Marktes an. Gerade Nuancen wie Vanille, Rosen oder auch Lavendel sind beim Parfum sehr beliebt und eignen sich nicht nur für junge Frauen, sondern können von Damen aller Altersklassen verwendet werden.

Im Winter darf der favorisierte Duft aus dem Damenduft Sale gern ein wenig strenger und stärker sein. Geht es dagegen um das passende Spray für den Sommer, sollte der Damenduft frisch fruchtig ausfallen.

Welcher Duft es genau in die Damendüfte Top 10 schafft, hängt von vielen Besonderheiten ab. Oft wird von Seiten der Shops unterschieden, ob es sich um einen Sommer- oder Winterduft handelt. Darüber hinaus gibt es die Favoritenlisten auch für einzelne Marken. In den meisten Fällen werden die Ranglisten von bekannten Damenduft Marken angeführt.

Häufige Marken in den Damendüfte Top 10
Die im folgenden genannten Marken führen viele Damendüfte Klassiker, haben immer wieder aber auch Neuheiten im Angebot:

  • Annayake
  • Dior
  • Calvin Klein
  • s.Oliver
  • Otto Kern
  • Lancome
  • Escada
  • Jil Sander
  • Chanel
  • Gucci
  • Armani

TIPP: Die Damendüfte Top 10 können von Online Shop zu Online Shop unterschiedlich ausfallen. So sehen die Douglas Top 10 beispielsweise anders aus als die von Parfumdreams.

Wie setzt sich ein guter Damenduft zusammen?

Haben Sie schon einmal darüber Gedanken gemacht, aus was die Damenduft Angebote bestehen und wie sich diese überhaupt zusammensetzen? Möchten Sie einen Damenduft kaufen, sollten Sie sich immer vor Augen halten, dass dieser nicht nur eine Duftnote enthält, sondern aus einer ganzen Duftkomposition besteht.

Diese setzt sich bei jedem Parfüm aus drei Komponenten zusammen:

Komponente Hinweise
Kopfnote Die Kopfnote ist eine der ersten Duftnuancen, die Sie wahrnehmen, wenn Sie das Parfüm auftragen. Es dauert nach dem Auftragen des Dufts nur wenige Minuten, bis sich die Kopfnote zu erkennen gibt. Auffallend ist hier der besonders starke, intensive Geruch. Gleichzeitig verwenden die Hersteller hier aber Duftstoffe, die sich rasch verflüchtigen. Dadurch ist dieser Duft auch nicht allzu lange wahrnehmbar, sondern verfliegt schon nach kurzer Zeit wieder.
Herznote Sie bildet im Grunde den Mittelpunkt des Geruchs. Die Herznote des Parfums nehmen Sie auch dann noch wahr, wenn von der Kopfnote nichts mehr zu reichen ist. Sie ist für die grundlegenden Dufteigenschaften des Parfums entscheidend und oft noch Stunden nach dem Auftragen wahrnehmbar.
Basisnote Wenn die Herznote als solche nicht mehr wahrnehmbar ist, schließt sich die Basisnote an. Für die Basisnote der Damenduft Top 10 verwenden die Hersteller schwere Aromen. Sie bewahren sich sehr lange ihren einzigartigen Duft und werden von ausgesuchten Essenzen ergänzt.

TIPP: Wenn Sie einen Damenduft kaufen, sollten Sie sich nicht nach dem ersten Riechen entscheiden. Warten Sie einige Minuten, bis die ersten Nuancen auf dem Handgelenk oder dem Duft verflogen sind.

So finden Sie das passende Parfum

Mit einem guten Duft riechen Sie wie frisch geduscht. Die Damenduft Angebote sind heute so vielfältig, dass es für jeden Geschmack den passenden Duft gibt. Versuchen Sie sich bei der Suche nach dem perfekten Duft früh festzulegen, welche Duftkategorie Ihr Favorit ist. So  lässt sich in der Regel sehr einfach sagen, ob Ihr Damenduft frisch fruchtig sein sollte oder Sie sich doch lieber ein besonders intensives Parfum wünschen. So wird mittlerweile zwischen drei Duftstärken unterschieden:

Duftstärke Hinweise
Eau de Cologne Bei dem Eau de Cologne handelt es sich zweifelsohne um einen Damendüfte Klassiker, der sehr oft Anwendung findet und gerade im Alltag gern getragen wird. Für viele ist er sogar der Damenduft Testsieger. Es gibt ihn von verschiedenen Marken immer wieder im Damenduft Sale. Eau de Cologne ist ein besonders leichter Duft. Der Parfumanteil fällt hier zwischen 2 und 5 Prozent nur minimal aus.
Eau de Toilette Reicht Ihnen der leichte Duft des Eau de Cologne nicht aus, können Sie sich ebenso für ein Eau de Toilette entscheiden. Hier ist der Parfümanteil mit 5 bis 10 Prozent schon deutlich höher, aber nicht so stark, dass der Duft etwa als aufdringlich wahrgenommen wird.
Eau de Parfum Wer sich an einem sehr intensiven und starken Damenduft Testsieger nicht stört, ist mit einem Eau de Parfum gut beraten. Hierbei handelt es sich um die Variante mit dem höchsten Parfumanteil. Meistens setzen die Hersteller hier wenigstens auf 15 Prozent.

Der beste Damenduft für den Alltag muss übrigens nicht derselbe sein wie der für besondere Anlässe. Sie können hier durchaus zwischen verschiedenen Angeboten aus dem Damenduft Sale wählen. Im Alltag greifen viele Frauen auf einen frischen und zugleich aber auch sehr dezenten Duft zurück, der jedoch insgesamt aufgrund seiner zurückhaltenden Note eine hohe Gefälligkeit aufweist. Bei einer Feierlichkeit oder einem anderen besonderen Anlass darf der Duft dann wiederum intensiver ausfallen.

Tipp! Die Damenduft Top 10 werden oft von Düften angeführt, die blumig und frisch sind. Zu den weiteren Favoriten gehören Parfums, die holzig frisch oder zitrusähnlich riechen.

Worauf müssen Sie bei einem Sommerduft Damen Angebot achten?

Wenn Sie einen feinen Sommerduft suchen, sollten Sie darauf achten, dass dieser angenehm frisch riecht. Im Sommer gehören blumige Nuancen zum Top Damenduft. Wichtig ist aber auch, dass Sie in der heißen Jahreszeit ebenso auf die Zusammensetzung der Düfte eingehen. So sollten Sie sich für ein mildes Body Spray oder Parfum entscheiden. Achten Sie darauf, dass von den Herstellern keinerlei alkoholischen Bestandteile verwendet werden.

Alkohol ist gerade im Sommer für die Haut eine besondere Belastung und kann schnell zu unangenehmen Irritationen führen. So entstehen Reizungen oder das Parfum brennt auf der Haut. Im Sommer liegen florale, frische Düfte weit oben auf der Favoritenliste.

TIPP: Wenn Sie an heißen Tagen auf Nummer sicher gehen möchten, sollten Sie tagsüber Bodysprays verwenden. Am Abend kann dann wieder getrost das Angebot aus dem Damenduft Sale hervorgezaubert werden.

Günstig kaufen im Damenduft Sale: Darauf müssen Sie achten

Der beste Damenduft ist meist nur wenige Klicks entfernt, denn gerade online ist die Auswahl natürlich enorm. Im Damenduft Shop finden Sie viele Markendüfte in verschiedenen Flacongrößen. Die gängigen Größen umfassen:

  • 50 ml
  • 100 ml
  • 200 ml

Neu sind kleinere Flacons sicherlich nicht. Sie sind oftmals aber noch einmal kostenintensiver. Wenn Sie unsicher sind, welcher Duft zu Ihnen passt und ob die Hersteller halten, was Sie versprechen, sollten Sie Erfahrungen von anderen Käufern, aber auch Testberichte einbeziehen. Zudem lohnt sich im Online Versand immer ein Preisvergleich, denn für einen Duft gibt es im Handel mehr als einen Preis. Im Onlinehandel können Sie sich vor allem durch Aktionen einzelner Anbieter oft attraktive Preisnachlässe sichern. Eine Empfehlung ist außerdem immer der Damenduft Sale, in dem Sie Markenparfums zum Schnäppchenpreis finden.

Vor- und Nachteile eines Damendufts

Ein guter Damenduft zahlt sich auf jeden Fall aus:

  • riecht ausgesprochen angenehm
  • passt zum Anlass und zum eigenen Charakter
  • hält über Stunden hinweg
  • sehr ergiebig
  • gut verträglich und leicht zu dosieren
  • teuer
  • viele Düfte enthalten Alkohol und können die Haut daher reizen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (107 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.