Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Primer – damit Ihr Make-up jederzeit perfekt sitzt

Primer Noch bevor Sie Ihre Foundation auftragen, haben Sie am besten die passende Grundierung zur Hand. Denn dann hält Ihr Make-up auf Ihrem Gesicht deutlich länger. Für ein ebenmäßigeres Hautbild ist durch einen Primer ebenso gesorgt. Bei der Anwendung von Make-up kann ein Primer nicht nur auf Ihrem ganzen Gesicht zum Einsatz kommen. Vielmehr bieten viele führende Marken inzwischen auch Primer für Ihre Lippen und Augenlider sowie sogar für Ihre Wimpern an. Primer-Marken gibt es mittlerweile ebenso wie Sand am Meer. Wer sich beim Kauf unsicher ist, tut daher gut daran, vorher einen Primer-Test zu machen. Die nachfolgende Kaufberatung verrät Ihnen im Detail, worauf es bei der Wahl des passenden Primers entscheidend ankommt.

Primer Test 2019

Primer – was ist das?

Primer Wofür sollten Sie einen Primer auf Ihre Augen, Nägel, Ihre Wimpern oder auf Ihr Gesicht auftragen? Bei einem Primer handelt es sich um eine Grundierung. Für die Anwendung bedeutet dies demnach, dass die darauffolgenden Schichten entsprechend besser haften. Ob es sich bei diesen Schichten um Nagellack, Lidschatten oder um Foundation handelt, ist erst einmal nebensächlich. Denn ein Primer funktioniert immer nach dem grundsätzlich gleichen Prinzip.

Wenn Sie einen Primer kaufen wollen, gibt es Primer für Ihre Augenlider zum Beispiel in einer Reihe von verschiedenen Farben. Mit einem glitzernden Primer können Sie Ihren Lidschatten noch mehr zum Strahlen bringen. Einen Primer brauchen Sie auch immer dann, wenn Sie einen Lidschatten mit besonders vielen Glitzerpartikeln nutzen wollen. Denn sonst haftet die Glitzerschicht nicht so gut.

Wenn es für Sie der beste Primer für Ihr Gesicht sein darf, sollten Sie wissen, dass die Auswahl riesig ist. Es buhlen nicht nur viele international renommierte Marken um Ihre Gunst als Kunden. Vielmehr werden Gesichtsprimer auch für die unterschiedlichsten Hauttypen angeboten. Sie können einen Primer als Creme, Gel oder auch als Spray vergleichsweise günstig kaufen. Ohne Silikone, Glycerin und Wasser kommen viele Primer nicht aus.

Nun müssen Sie also nur noch überlegen, welcher der folgenden Gesichtsprimer am besten zu Ihnen passt:

  • fettige Haut
  • für Mischhaut
  • ölige Haut
  • trockene Haut

Primere kaufen – ja oder nein?

Auch diese Frage muss ein guter Primer-Test natürlich beantworten. Ob Sie sich im Primer-Shop nun für einen Primer von Maybelline, DM, Douglas oder Rossmann entscheiden, prinzipiell könnten Sie Ihre Schminke durchaus auch ohne diese Grundierung auftragen.

Sofern Sie einen Primer als Grundierung zulegen, geht dies jedoch mit handfesten Vorteilen einher, die wir nachfolgend für Sie zusammengefasst haben:

Vor- und Nachteile eines Primers

  • ebenmäßigerer Teint
  • Ihr Make-up hält länger und besser
  • es gibt auch Primer mit hautpflegenden Eigenschaften
  • auch in der Drogerie günstig erhältlich
  • auf Wunsch sogar mit Lichtschutzfaktor verfügbar
  • von so gut wie allen Make-up-Marken erhältlich
  • beim Schminken bedeutet ein Primer, dass ein zusätzlicher Arbeitsschritt vor Ihnen liegt

Bester Primer – woran lässt er sich in Ihrem Primer-Test erkennen?

Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem Primer-Testsieger sind, gibt es eine Reihe von wichtigen Kriterien zu bedenken. Die Farbe spielt zum Beispiel eine Rolle. Immerhin gibt es auch Primer, die Rötungen Ihrer Haut ausgleichen können oder selbst für dunkelhäutige Menschen geeignet sind. Bei Lid-Primern können Sie zudem zwischen vielen verschiedenen Farben des Regenbogens auswählen.

Bevor Sie Ihren neuen Primer kaufen, raten wir Ihnen auf jeden Fall dazu, sich mit den folgenden Qualitätskriterien in Ruhe vertraut zu machen:

  • Preisvergleich – Preis pro Milliliter und die Kosten für den Versand bedenken
  • Empfehlung und Testberichte der anderen Verbraucher – besonders auf ihre Erfahrungen hinsichtlich der Trageeigenschaften achten
  • Farbnuance
  • Inhaltsstoffe – besonders für Allergiker oder Menschen mit empfindlicher Haut von Bedeutung
  • Primer für Ihre Wimpern, Lippen, das Lid oder Ihr ganzes Gesicht?
  • Naturkosmetik oder regulärer Primer
  • die Marke
  • die Verpackungsgröße (teilweise auch in kleineren Reisegrößen erhältlich)
  • Darreichungsform: Spray, Creme oder Gel
  • bei Sprays: Wie fein der Nebel ist, den der Zerstäuber abgibt
  • mit Lichtschutzfaktor?
  • mit Hautpflegeeigenschaften?

Tipp: Bevor Sie einen Primer nicht ausprobiert haben, können Sie Ihren Primer-Testsieger nur schwer ausfindig machen. Schließlich ist das Haut- und Tragegefühl durchaus von Bedeutung. Genau dieser Punkt wird von unterschiedlichen Menschen jedoch ganz verschieden wahrgenommen.

Auch die Haltbarkeit sollten Sie unbedingt bedenken. Wie lange ein Kosmetikprodukt haltbar ist, erkennen Sie an einem kleinen Tiegel, der auf der Packung (häufig auf der Unterseite der Umverpackung) vorzufinden ist.

Dort finden Sie dann die folgenden Angaben vor:

  • 6M
  • 12M
  • 24M

Der Buchstabe „M“ steht in diesem Fall für die Monate. Zwischen sechs und 24 Monaten sind die meisten Primer haltbar. Dabei tun Sie gut daran, Ihren Primer rechtzeitig gegen einen neuen, frischen Primer auszutauschen. Schließlich tun Sie Ihrer Haut sonst keinen Gefallen, wenn sich erst einmal Kolonien von Bakterien in Ihrem alten Primer gebildet haben.

Wie Sie Ihren Primer auf Ihr Gesicht auftragen möchten, hängt von der Art des Primers ab. Prinzipiell ist dies mit einem Pinsel, Schwamm oder mit Ihren Fingern möglich. Eventuell sind Sie auch nach einem Primer auf der Suche, der Rötungen und feine Äderchen optisch korrigiert oder große Poren wegzaubert. All das kann der passende Primer natürlich. Daran sehen Sie jedoch auch, dass Sie bei der Primer-Suche ganz genau hinschauen sollten.

Welche Marken sind für ihre Primer bekannt?

Bevor Sie nun Ihren persönlichen Primer-Vergleich anstellen, möchten wir Ihnen zeigen, welche bekannten Marken ihre Primer ins Rennen schicken. Werfen Sie einfach einen Blick auf die nachfolgende Tabelle, um sich in aller Ruhe einen Überblick zu verschaffen.

Maybelline Catrice Chanel
e.l.f. Essence Urban Decay
MAC NYX Lacquer
L’Oreal Astor Bare Minerals
Benefit Make Up For Ever Becca
Charlotte Tilbury Arbonne Tarte
It Cosmetics Mally Smashbox
Pixi Kat Von D Sephora

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.