Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kokosöle – die Wunderwaffe für Haut, Haar und Küche

KokosöleSie haben sicherlich schon gehört wie Kokosöle sich positiv auf die Schönheit und Gesundheit auswirken sollen, doch stimmt das wirklich? Wie können Sie die optimalen Öle für sich finden und welche Vorteile bringen Kokosöle für Ihren Alltag? Werden sie am besten in flüssiger Form oder als Kapseln eingenommen? Diesen Fragen und mehr gehen wir in diesem Artikel für Sie auf den Grund!

Kokosöl Test 2019

Was sind Kokosöle?

KokosöleDas Kokosöl wird, wie der Name schon sagt aus der Kokosnuss gewonnen und ist demnach Kokosfett. Dieses Kokosfett wird dann weiterverarbeitet, sodass es eine ölige Konsistenz bekommt. Viele Testberichte und Erfahrungen wurden bereits rund um das Kokosöl veröffentlicht, da es sich an einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreuen kann.

» Mehr Informationen

Viele Menschen schwören darauf und sprechen darüber, dass es regelrecht eine Wunderwaffe ist und andere Menschen bezeichnen es als schädlich und krebserregend. Das flüssige Kokosöl kann in vielen verschiedenen Bereichen verwendet werden, sei es für weiße Zähne, als Kokosöl Hautpflege oder selbst für Hunde und Neurodermitis.

Woraus bestehen Kokosöle?

In der Regel, zumindest das Bio Kokosöl, sollte 100% rein sein, was bedeutet, dass es ausschließlich und ohne Zusätze aus Kokosnuss besteht. Vor allem, wenn es gegen gesundheitliche Probleme wie Zahnstein oder für die Körperpflege verwendet werden soll, muss darauf geachtet werden das es ein reines Produkt ist. Leider gibt es vor allem bei günstigen Anbietern oftmals mit Zusätzen ausgestattete Produkte. Aus diesem Grund sollten Sie sichergehen, dass Ihr Öl möglichst vegan und nativ ist, diese können Sie beispielsweise in der Apotheke, Edeka oder Kaufland erstehen. Wo kaufen die meisten Nutzer Ihre Kokosöle fragen Sie sich? Auch bei den Discountern wie Lidl, Rewe, Rossmann, Müller, Aldi und DM können Sie gute Produkte kaufen. Hierbei sollten Sie aber vor dem Kauf nochmal das Etikett lesen.

» Mehr Informationen

Wozu ist Kokosöl gut?

Die Kokosöl Wirkung wird von vielen Menschen in den Himmel gelobt und von anderen wird das Kokosöl als reines Gift bezeichnet, dennoch sind sich viele Experten einig, dass es gut für die Haut ist, beim Abnehmen helfen kann und sogar für Hund, Katze und Pferd geeignet ist. Ob das Kokosöl gesund oder ob das Kokosöl ungesund ist, liegt auch immer daran welches Produkt Sie genau verwenden, daher ist es immer ratsam durch einen Kokosöl Test das optimale Produkt für Sie zu finden. Wenn Sie also beispielsweise unter trockener Haut leiden, Kokosöl gegen Zecken verwenden wollen oder Ihren Wimpern etwas Gutes tun möchten, dann sind Sie mit dem Kokosöl an der richtigen Adresse. Was aber kann es genau? Dieser Frage gehen wir hier auf den Grund!

» Mehr Informationen

Kokosöl für die Haare

Das Kokosöl für die Haare kann dem strohigen Haar endlich wieder Glanz schenken durch genug Feuchtigkeit. Wie sieht aber die Kokosöl Anwendung für strohige und geschädigte Haare aus? Hierbei geben Sie ein paar wenige Tropfen auf Ihre Fingerspitzen und verreiben diese in die Haarspitzen. Beachten Sie das Öl nicht auf die Kopfhaut zu geben, da dies Ihre Haare fettig aussehen lassen kann. Wenn Ihr Haar besonders viel Pflege braucht dann nutzen Sie eine Kokosöl Haarkur. Diese können Sie auch ganz einfach selbst herstellen, dabei kaufen Sie eine Kur gegen trockene Haare und mischen diese mit Kokosöl. Lassen Sie Ihre DIY Kokosöl Haarkur ungefähr 20 Minuten einziehen. Diese Mischungen pflegen Ihre Haare und glätten sie. Sie werden begeistert sein von dem Vorher Nachher Effekt!

» Mehr Informationen

Kokosöl für die Haut

Nicht nur die Haare werden gepflegt, sondern zugleich ist auch das Kokosöl für die Haut optimal. Sei es fürs Gesicht oder als Handcreme. Sie pflegen Ihre Haut perfekt und machen sie wieder geschmeidig. Die Kokosöl Hautpflege ist perfekt fürs Gesicht und den Körper, denn die gesättigten Fettsäuren schenken viel Feuchtigkeit. Zudem hilft es gegen Sonnenbrand und wird von manchen Menschen auch als Sonnenschutz genutzt, was allerdings nicht zu empfehlen ist, denn Öl beschleunigt nur den Verbrennungsprozess. Es gibt allerdings viele Variationen der Sonnencreme auf den Markt, die einen Teil Kokosöl beinhalten, sodass die Haut geschützt und gepflegt wird, zur gleichen Zeit. Sie können Ihre Gesichtscreme auch selber machen, indem Sie Ihrer regulären Creme Kokosöl untermischen. Geben Sie auch gerne ein paar Tropfen des Öls auf Ihre Lippen, denn es wirkt auch ganz hervorragend gegen trockene Lippen.

» Mehr Informationen

Tipp: Hierbei ist es wichtig auf ein gutes Produkt zu setzen, womöglich dem Testsieger vom Ökotest und Stiftung Warentest, da sonst die Haut gereizt werden kann. Den vorteilhaften Effekt des Öls für die Schönheit ist schon lange kein Geheimnis mehr, sodass es heutzutage auch Kokosöl Kosmetik gibt.

Das Kokosöl und Ihre Zähne!

Eine weitere Kokosöl Verwendung ist die Zahnpflege für weiße Zähne. Hierbei müssen Sie das Kokosöl einnehmen und das möglichst in purer Form. Heißt ein reines Produkt, da dieses Kokosöl gesund ist und Sie es für die Zahnpflege gurgeln müssen. Stellen Sie sich vor, als sei das Öl Mundwasser, genauso sieht die Kokosöl Anwendung im Mund aus. Hierbei pflegt es die Zähne und desinfiziert, es beugt Mundgeruch und Karies vor und ist ein guter Weg Ihr strahlend weißes Lächeln zu behalten.

» Mehr Informationen

Vorteile des Kokosöls für die Gesundheit

Nicht nur für die Schönheit ist das Kokosöl eine gute Anschaffung in Ihrem Alltag, sondern auch für Ihre Gesundheit. Hier ist es besonders wichtig eines der besten Produkte auf dem Markt zu kaufen, so kann durch die optimalen Nährwerte die Gesundheit gewährleistet werden. Denn es kann auch sein das Kokosöl ungesund ist, wenn dies mit Zusatzstoffen versetzt ist. Hier stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl der Vorteile des Kokosöls für die Gesundheit vor.

» Mehr Informationen
Vorteil Hinweise

Kokosöl gegen Scheidenpilz

Man glaubt es kaum, aber Kokosöl kann gegen Scheidenpilz helfen, durch die desinfizierende Eigenschaft, ist es optimal um den Pilz in den Griff zu bekommen. Dabei sollte es am besten als Seife verwendet werden, um das Problem schnell hinter sich lassen zu können. Solche Seifen können in zahlreichen Online Shops zu einem geringen Preis zu kaufen sein. Manche Menschen setzen zugleich auf die Aromatherapie mit diesem Öl.

Kokosöl gegen Sonnenbrand

Bei einem Sonnenbrand wird die Haut stark gereizt, trocknet aus und brennt. Um der Haut wieder Feuchtigkeit zu schenken und diese bei der Heilung zu unterstützen, hilft das Kokosöl sehr gut. Hierbei wird eine kleine Portion auf der Haut verteilt. Dies kühlt und desinfiziert zugleich. Da man es ebenfalls günstig kaufen kann, ist es eine gute Alternative zu den teuren Aloe Vera und Apres Sun Produkten.

Was können Sie sonst noch mit Kokosöl machen?

Nicht nur für Ihre Gesundheit ist Kokosöl ein wahrer Segen, auch für Hunde und Katzen, kann es einige Probleme lösen. Seien es Schuppen oder nervige Parasiten wie Zecken und Flöhe. Mit dem richtigen Öl können Sie noch mehr anstellen als Ihrer Schönheit und Gesundheit etwas Gutes tun!

» Mehr Informationen

Kokosöl gegen Mücken

Das Öl hilft gegen Mücken, diese sind eine große Plage, ob im Urlaub oder im Sommer am See. Sie sind nicht nur nervig, sondern können Krankheiten übertragen. Der Vorteil des Öls ist es, dass Mücken dieses nicht durchstechen. Sodass es sich als einen guten Schutz entwickeln kann. Man muss nur aufpassen immer eingeölt zu sein.

Kokosöl gegen Pickel

Öl auf Pickel geben? Hört sich nach einem Widerspruch an, da scheinbar die Poren doch bereits verstopft sind, wieso sollte man also noch Öl darauf geben? Tatsache ist, dass Kokosöl desinfizierend wirkt und somit die Haut reinigen kann, zudem kann es die Talgproduktion wieder in Balance bringen.

Kokosöl gegen Falten

Da Kokosöl ein großartiger Feuchtigkeitsspender ist, eignet es sich auch sehr gut gegen Falten. Hierbei geben Sie einfach ein wenig reines Öl oder in Kombination mit Ihrer Tagescreme auf die Haut. Schon nach kürzester Zeit werden Sie Veränderungen an Ihrer Haut feststellen können.

Kokosöl gegen Flöhe und Zecken

Dies ist vor allem für Hunde ein guter Tipp denn das Kokosöl gegen Zecken und Flöhe ist eine wahre Wunderwaffe. Diese kleinen Parasiten mögen nämlich den Geruch des Öls gar nicht und können so auf natürliche Weise bekämpft werden. Das Beste ist, dabei wird auch noch das Haar des Tieres gepflegt. Gleiches gilt übrigens für das Kokosöl gegen Läuse.

Kokosöl als Gleitmittel

Durch den feuchtigkeitsspendenden Anteil des Öls eignet es sich zudem auch als Gleitgel. Es ist ein natürliches Produkt und reizt dementsprechend auch nicht den Intimbereich. Hierbei ist es wieder wichtig ein reines Bio Produkt zu kaufen, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Mit Kokosöl kochen

Es gibt zahlreiche Rezepte mit Kokosöl, denn das Öl eignet sich auch zum Kochen. Zudem ist es gesünder als manch anderes Öl, sodass es immer beliebter geworden ist in der Fitness- und Gesundheitsindustrie. Gerne können Sie das Kokosöl zum Braten verwenden, denn dies gibt dem Essen einen speziellen Geschmack. Neben vielen Ernährungsirrtümer sind sich Experten nun einig das Kokosöl wirklich gesund ist!

Die Vorteile und Nachteile der Kokosöle

 

Vorteile Nachteile
  • Gut für die Gesundheit
  • Gut für die Schönheit
  • Hilft den Haustieren
  • Kann zum Kochen verwendet werden
  • Vielseitig einsetzbar
  • Vielerorts erhältlich
  • Gibt auch unreine Produkte auf dem Markt
  • Kann teuer sein

Vor- und Nachteile des Kokosöls

  • aaa
  • bbb

Worauf sollten Sie bei Ihrem Kauf achten?

Worauf sollten Sie denn nun aber wirklich achten, wenn Sie sich ein Kokosöl anschaffen wollen? Hier haben wir Ihnen die Hauptpunkte zusammengefasst!

» Mehr Informationen
  • Geruch
  • Preis
  • Konsistenz
  • Feuchtigkeit
  • Marke
  • Reinheit

Mit Kokosölen nicht nur leckere Gerichte zaubern, sondern auch die Gesundheit verbessern!

Sie sind davon überzeugt, dass das Kokosöl genau das ist was Sie brauchen? Die vielen Vorteile sprechen für sich, denn das Öl ist ein super Allrounder, der in jeglichen Aspekten Ihres Lebens genutzt werden kann, sei es für Ihre Gesundheit, für die Schönheit, für Ihr Haustier oder sogar im Sexualleben. Die Nutzungsweisen des Öls kennen keine Grenzen!

» Mehr Informationen

Hierbei ist es dennoch vor allem wichtig ein gutes Produkt zu kaufen, dies sollte möglichst rein sein, somit aus 100% Kokosnuss bestehen. Dabei kann ein Preisvergleich helfen, denn ökologische Bio Produkte müssen nicht teuer sein. Sei es vor Ort in einem Laden, wie beispielsweise der Apotheke oder online, wenn Sie genau suchen, werden Sie sicherlich ein günstiges Produkt finden. Durch den oftmals schnellen Versand können Sie Ihr Produkt in kürzester Zeit in der Hand halten und endlich in Ihren Alltag integrieren.

Worauf warten Sie noch? Starten Sie Ihren Kokosöl Test , finden Sie Ihr optimales Produkt und implementieren Sie dieses in Ihre Schönheit Routine.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.