Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Reinigungspads – Haut und Nägel sanft von Kosmetik befreien

ReinigungspadsIn der Damenwelt kommt Kosmetik nahezu täglich zum Einsatz: Make-Up, Mascara, Lippenstift und Nagellack sind nahezu täglich Begleiter, die zu einem gepflegten Erscheinungsbild verhelfen sollen. Doch so viel Spaß und Selbstbewusstsein Kosmetik auch mit sich bringen kann – diese täglich auch wieder zu entfernen und Haut und Fingernägel gründlich zu reinigen, ist das A und O eines gesunden, frischen und jugendlichen Aussehens. Denn Kosmetik kann nicht nur die Poren verstopfen, sondern der Haut beispielsweise auf Dauer schaden oder sogar die Fingernägel unschön verfärben. Hierzu kommen Reinigungspads besonders gut zum Einsatz, die es als Einweg-Reinigungspads zu kaufen gibt, oder als umweltbewusstere Variante zum Waschen.

Reinigungspad Test 2019

Warum zu Reinigungspads greifen?

ReinigungspadsFür die Gesichtsreinigung und das Abschminken von Make-Up sind Reinigungspads unersetzlich. In der Drogerie sind sie aus Watte erhältlich und in vielen verschiedenen Ausführungen zu entdecken, allerdings gibt es auch Reinigungspads waschbar zu kaufen. Diese bestehen aus Baumwolle und wurden so vernäht, dass eine Seite etwas angeraut erscheint und Struktur mitbringt. Die verschiedenen Reinigungspads sind zu einem Zweck geschaffen: Sie sollen dabei helfen, die Haut gründlich von Schmutz, Make-Up und jeglicher aufgetragenen Kosmetik zu befreien. Die rauere Struktur hilft dabei, so viel Produkt wie möglich aufzunehmen und die Poren so tief wie möglich zu reinigen, während Make-Up und Co. aufgenommen werden. Durch die rauere Struktur vergrößert sich nämlich die Oberfläche des Reinigungspads, sodass es für eine umfassendere Anwendung ausreicht. Reinigungspads bieten eine Menge Vorteile, wenn es um die Gesichtsreinigung geht:

» Mehr Informationen
  • Reinigungspads nehmen viel Kosmetik und Schmutz auf
  • Gründliche Reinigung der Haut möglich
  • Poren werden von Schmutz befreit
  • Reinigungspads lassen sich für viele weitere Zwecke nutzen
  • Baumwoll-Reinigungspads waschbarer Art sind umweltfreundlicher, da sie weniger Müll verursachen
  • Einweg-Reinigungspads sind meist zu dünn, um gründlich zu reinigen

Reinigungspads für die Gesichtsreinigung sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Je größer das Gesichtsreinigungspad ausfällt, desto mehr Schmutz nimmt es beim Waschen auf. Dafür wird es mit zunehmender Größe schwieriger, das Reinigungspad beim Abschminken optimal handzuhaben.

Einweg-Reinigungspads versus waschbare Reinigungspads

Viele Nutzer greifen immer wieder zu Einweg-Reinigungspads, wenn es um die tägliche Gesichtsreinigung geht. Sie lassen sich aus Vorratspackungen sehr einfach hygienisch entnehmen und werden zum Abfall gegeben, sobald sie kein Make-Up mehr aufnehmen. So fallen bei der täglichen Gesichtsreinigung meist mehrere Einwegreinigungspads an, die entsorgt werden müssen. Das schadet nicht nur der Umwelt, sondern auf lange Sicht auch dem eigenen Geldbeutel. Einweg-Reinigungspads werden meist aus Watte angeboten und haben eine handliche Größe. Wer etwas mehr ausgibt, kann sogar strukturierte Einweg-Reinigungspads erhalten.

» Mehr Informationen

Reinigungspads waschbar hingegen müssen nach jeder Anwendung in der Waschmaschine oder per Hand selbst gereinigt werden. Das bereitet zwar mehr Mühe, ist jedoch deutlich umweltschonender und besser für das eigene Budget. Nach dem Reinigen und Trocknen können die Reinigungspads waschbar wieder verwendet werden – und das beliebig oft hintereinander. Durch die Strukturierung der Oberfläche nehmen sie in der Regel mehr Kosmetik auf, als Einweg-Varianten. Waschbare Reinigungspads sind meist im Set erhältlich, damit die Pads im Wechsel verwendet werden können und kein Ausfall dadurch entsteht, dass sich ein Pad in der Waschmaschine befindet.

Vor- und Nachteile Einweg-Reinigungspads Vor- und Nachteile der Reinigungspads waschbar
  • bereiten keinen Mehraufwand, da sie sofort entsorgt werden können
  • sind besonders günstig in der Anschaffung
  • für viele andere Zwecke einsetzbar
  • auf Dauer kostenintensiver
  • verschmutzen durch viel Abfall die Umwelt
  • nehmen nicht besonders viel Schmutz auf
  • nehmen mehr Schmutz und Wasser auf und ermöglichen daher eine längere Anwendung
  • nach dem Waschen wiederverwendbar
  • lassen sich zweckentfremden
  • auf lange Sicht günstiger
  • umweltschonender
  • Waschen bereitet mehr Aufwand
  • Anschaffungspreis teurer als der von Einweg-Pads

Es muss also jeder durch einen intensiven Gesicht Reinigungspads Test für sich selbst herausfinden, ob Einweg-Reinigungspads oder waschbare Varianten die bessere Wahl sind.

Tipp: Wenn Sie ein Fan von DIY-Projekten sind, können Sie sich auch am selber machen der Reinigungspads versuchen. Durch das Häkeln und Nähen lassen sich mit der richtigen Anleitung waschbare Reinigungspads aus Baumwolle herstellen, die unzählig oft wiederverwendbar sind.

Unser Top-Ratgeber und Tipps zum Reinigungspad

Bei einem eigenen Gesicht Reinigungspads Test werden Sie schnell feststellen, dass sich die Pads sehr vielseitig verwenden lassen. So ist nicht nur die Anwendung im Gesicht möglich, sondern auch auf den Fingernägeln: Nagellack beispielsweise lässt sich entfernen, indem Sie das Reinigungspad in Nagellack Entferner tunken und den Nagel damit gründlich abreiben. Als Make-Up Entferner befreien die Reinigungspads nicht nur von Foundation, Rouge und Co., sondern auch die Augenlider von Lidschatten oder die Lidränder von schwer zu reinigendem Eyeliner.

» Mehr Informationen

Unser Tipp: Sie haben Nachwuchs im Säuglingsalter? Dann können Sie Reinigungspads Gesicht Produkte auch für Ihr Baby verwenden: Ein wunder Po kann mit den Pads und warmem Wasser schonender tupfend gereinigt werden, als mit Feuchttüchern. Mit einem frischen Pad Babyöl darübertupfen – schon fühlt sich die Haut nicht mehr so wund an. Auch als kleine Waschläppchen für den Nachwuchs lassen sich die Reinigungspads einsetzen.

Weitere Tipps zur Anwendung

Ihre Augen leiden unter dem täglichen Entfernen von Wimperntusche? Sie wirken nach dem Reinigen gerötet und gereizt? Nutzen Sie Reinigungspads Gesicht Varianten für eine schonendere Reinigung, indem Sie Babyöl auf das Pad träufeln und dann auf dem geschlossenen Auge einwirken lassen. Bewegen Sie das Reinigungspad erst dann leicht hin und her, wenn die Wimperntusche feucht genug ist. Lassen Sie das Auge geschlossen. Mit einem weiteren Reinigugspad und Wasser können Sie das Öl entfernen, bevor Sie die Partie gründlich waschen und vom Rest Mascara befreien. Auf diese Weise können Sie die Wimperntusche ganz ohne reizende Reibung entfernen.

» Mehr Informationen

Als Striplac Reinigungspads Alternative können Sie die Pads möglichst schonend verwenden, indem Sie das Gesichtsreinigungspad in Nagellack Entferner tunken und dann auf Ihrem Fingernagel festdrücken, um das Produkt den Lack einweichen zu lassen. Nach einigen Sekunden können Sie mit wenigen Wischbewegungen den Lack restlos abreiben.

Besonders gründliche Gesichtsreinigung mit dem Gesichtsreinigungspad

Haben Sie das Gesichtsreinigungspad als Make-Up Entferner verwendet, ist die Haut noch lange nicht optimal gepflegt. Nehmen Sie ein sauberes Gesichtsreinigungspad zur Hand und gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Haut von Talg, Fetten und anderen Rückständen zu befreien und sie optimal zu pflegen, damit sie gleichmäßig und strahlend erscheint:

» Mehr Informationen
  1. Nach der Entfernung des Make-Ups können Sie mit einem weiteren, sauberen Pad klärendes Gesichtswasser tupfend auftragen. Gurkenwasser als Inhaltsstoff beispielsweise bewirkt, dass sich vergrößerte Poren zusammenziehen.
  2. Tragen Sie nun ein feuchtigkeitsspendendes Serum auf, um Ihre Haut wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  3. Eine reichhaltige Creme versorgt die Haut mit allem, was sie elastisch, geschmeidig und gepflegt hält. Bei öliger Haut oder Mischhaut reicht auch ein feuchtigkeitsspendendes, leichtes Gel aus.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang morgens und abends.

Wo Sie gute Reinigungspads erhalten

Ob für die Wimpern, als Striplac Reinigungspads Alternative für die Fingernägel oder Reinigungspad für viele verschiedene Zwecke: Nach so manchem Gesicht Reinigungspad Test erhalten Sie die Waschhelfer fürs Badezimmer bei Marken wie diesen:

» Mehr Informationen
  • Balea
  • Clerasil
  • Garnier
  • Pixi
  • Synergen

Ob Sie Drogerien wie dm, Budni, Müller und Rossmann für den Kauf der Garnier Reinigungspads oder Clerasil Reinigungspads ansteuern oder sich doch lieber des Angebots von Discountern wie Lidl und Aldi bedienen – halten Sie bestenfalls einen Ersatz bereit, wenn Sie waschbare Artikel kaufen oder kleine Mengen an Einwegpads verwenden.

Übrigens: Es gibt den Erfahrungen nach auch Hersteller, die Reinigungspad mit bereits eingewirkter Reinigungslösung anbieten. Diese feuchten Pads sollen vor allem antibakteriell wirken, um die Haut zu klären und ebenmäßiger erscheinen zu lassen.

Gute Reinigungspads kaufen – darauf müssen Sie achten

Wenn Sie einen Testsieger unter den Reinigungspads erhalten möchten, sollten Sie nicht nur darauf achten, diese günstig kaufen zu können. Nutzen Sie lieber Testberichte anderer Nutzer, um zu erfahren, welche Pads die beste Reinigungswirkung liefern. Eine Empfehlung ist jedoch, umweltschonende Pads zum Waschen zu erwerben. Durch einen eigenen Gesicht Reinigungspads Test werden Sie feststellen, wie viele Einweg-Pads Sie dadurch einsparen und wie stark Sie Ihren Haushaltsmüll mit den waschbaren Varianten Sie reduzieren können. Einige Marken bieten sogar Sets im eigenen Online Shop zum angenehmen Preis an, sodass Ihnen die Anschaffung nicht schwer fallen dürfte. Mit einem Preisvergleich erkennen Sie zusätzlich, wo Sie die besten Bedingungen zu Ihrem Budget inklusive dem Versand erhalten.

» Mehr Informationen

Ob die für die Pads verwendeten Materialien für den Kauf ausschlaggebend sein können, erfahren Sie beispielsweise durch Ökotest oder Stiftung Warentest Siegel, sofern vorhanden. Scheuen Sie sich daher beim Kauf nicht, getränkte Alessandro Reinigungspads, Blephasol Reinigungspads und vor allem waschbare Varianten genauer unter die Lupe zu nehmen. Generell können Sie aber allein schon des Preises wegen keinen wirklich ärgerlichen Fehlkauf machen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.