Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Highlighter – für strahlende Glanzmomente und den perfekten Make-up-Look

Highlighter Die meisten Make-up-Junkies lieben Highlighter. Geschickt auf dem Nasenrücken, dem Brauenbogen, den Wagen oder dem Armorbogen platziert bringt ein Highlighter auch Ihr Gesicht zum Strahlen. Komplettieren Sie Ihren Make-up-Look mit diesem Must-have für Ihre Schönheit und verhelfen Sie sich selbst somit zu einem strahlenden, frisch wirkenden, gesunden Aussehen. Ob in Puderform, als Stift oder in flüssiger Form, die meisten Beautymarken sind inzwischen auf den Highlighter-Zug aufgesprungen. Schließlich ist die Nachfrage groß. Doch bevor Sie sich für eine Palette oder für ein bestimmtes Produkt entscheiden, ist ein kurzer Highlighter-Test sicherlich sinnvoll. So ist der ideale Highlighter nach Ihrem Geschmack noch leichter gefunden. Wir geben Ihnen nachfolgend ein paar nützliche Tipps für den Kauf mit auf den Weg.

Highlighter Test 2019

Flüssig, als Puder oder als Stift

Highlighter Ob es nun ein Highlighter von Becca, MAC, Sleek oder Catrice für Sie sein darf, mehr und mehr Marken haben diese Art von Make-up nicht nur als strahlendes Puder für Sie im Angebot. Vielmehr können Sie sich auch für einen Liquid Highlighter, sprich für einen flüssigen Highlighter, oder einen Highlighter in cremiger Stiftform entscheiden. Wenn Sie Highlighter kaufen möchten, werden Sie dabei feststellen, dass die Puderform als gängigste Darreichungsform am weitesten verbreitet ist. Nichts desto trotz gibt es ebenso gut Gründe, die für ein flüssiges oder für ein Creme-Produkt sprechen.

» Mehr Informationen

Daher möchten wir an dieser Stelle auf die Vor- und Nachteile der Puder-Highlighter eingehen, damit Sie Ihren Highlighter-Testsieger noch einfacher ausfindig machen können.

Vor- und Nachteile eines Highlighters

  • große Angebotsvielfalt von fast allen Marken (High-End und Drogerie)
  • als Puder mit und ohne Glitzer erhältlich
  • in den verschiedensten Farbnuancen verfügbar
  • leicht aufzutragen – ob mit einem Pinsel oder mit dem Finger
  • auch als Palette mit mehreren Puder-Highlightern
  • in allen Preisklassen verfügbar
  • auch von Laien/ Make-up-Neulingen leicht zu verwenden
  • kann auch als Lidschatten genutzt werden
  • viele Produkte sind auch für Schwangere geeignet
  • kann dazu führen, dass Ihr Kleidung oder Ihre Haare ebenfalls glänzen, wenn Sie zu viel Highlighter-Puder auftragen
  • viele Highlighter enthalten groben Glitzer, was längst nicht jedermanns Sache ist

Tipp: Wenn Sie sich ein besonders natürliches Finish wünschen, ist ein Highlighter als Puder nicht unbedingt die richtige Wahl für Sie. In diesem Fall lohnt es sich auf einen Highlighter als Stift oder auf einen Highlighter, der flüssig ist, zurückzugreifen. Schließlich können Sie diese Highlighter auch unter Ihrer Foundation tragen, während ein Highlighter in Puderform am besten mit einem Pinsel über der Foundation aufgetragen wird.

Highlighter-Test: Welche Marken gehen ins Rennen?

Auch wenn Sie sich mit Make-up bisher nur bedingt auskennen, möchten wir Ihnen unter die Arme greifen. Auf der Suche nach dem Produkt, welches den Titel „Bester Highlighter“ verdient hat, ist es sicherlich sinnvoll, die wichtigsten Marken zu kennen.

» Mehr Informationen

Um Ihnen die Suche nach Ihrem Highlighter-Testsieger zu erleichtern, stellt Ihnen die nachfolgende Tabelle daher einige der wichtigsten Highlighter-Marken vor:

Becca MAC Sleek Catrice Anastasia
Chanel Dior e.l.f Essence L’Oreal
Maybelline n.y.x Zoeva Bare Minerals theBalm
Marc Jacobs Mally Laura Geller Luvia MakeUp Revolution

Highlighter kaufen – so werden Sie fündig

Damit Sie sich am Ende ein Produkt sichern, welches den Titel „Bester Highlighter“ redlich verdient hat, legen wir Ihnen einen individuellen Highlighter-Test samt Preisvergleich ans Herz. Sofern Sie Ihren Highlighter im Highlighter-Shop günstig kaufen und online bestellen wollen, behalten Sie den Preis für den Versand am besten im Hinterkopf. Vor allem zählen jedoch die Erfahrungen und Testberichte der Käufer vor Ihnen. Vielleicht können auch Ihre Freunde eine Empfehlung aussprechen.

» Mehr Informationen

Dieses Wissen ist vor allem deshalb Gold Wert, da die User-Berichte Ihnen zum Beispiel darüber Auskunft geben können, wie leicht sich die verschiedenen Highlighter auftragen und anschließend verblenden lassen. Wohin Sie auch schauen, ob bei DM, Rossmann oder Douglas, es kommen ständig neue Highlighter für Ihr Gesicht auf den Markt. Dabei gilt beim Contouring, Highlighting und Schminken im Allgemeinen, dass es natürlich vor allem auf die Performance von dem jeweiligen Make-up-Produkt ankommt.

Allerdings geben sich die verschiedenen Make-up-Marken große Mühe, Sie mit immer neuen, schillernden Verpackungsdesigns von dem Kauf noch eines Highlighters zu überzeugen. Dabei ist nicht immer alles Gold, was glänzt. Schließlich gibt es durchaus Marken, die ihre Highlighter mit einer glitzernden Sprühschicht versehen, die sich schon nach ein paar Anwendungen abnutzt, während der restliche Highlighter gar nicht so glitzert wie die obere Schicht. Schauen Sie beim Kauf eines neuen Highlighters daher ganz genau hin und behalten Sie diese Kriterien am besten im Hinterkopf:

  • die Textur – flüssig, als Stift oder als Puder (gepresstes, gebackenes oder loses Puder)
  • die Farbnuance – zum Beispiel rosé, gold, silber, weiß, blau, etc.
  • die Verpackungsgröße (wie viel Gramm/ Milliliter)
  • die Marke
  • der Preis
  • die Kundenbewertungen
  • Highlighter mit oder ohne Glitzer
  • wie leicht sich der Highlighter auftragen lässt
  • Stärke der Pigmentierung
  • ob Ihr Highlighter Ihre Poren ungünstig hervorhebt
  • einzelner Highlighter oder als Palette im Set
  • die Haltbarkeit in Stunden
  • parfümiert oder parfümfrei
  • Inhaltsstoffe
  • am besten aufzutragen mit einem Pinsel, Schwamm oder den Händen

Vor allem Allergiker sollten ganz genau hinschauen, wenn sie sich einen neuen Highlighter zulegen. Bei den Inhaltsstoffen geht es in erster Linie darum, dass keine Mineralöle und Parabene in dem Highlighter zu finden sein sollten. Frei von Parfüm, welches die Haut irritieren könnte, sollte der Highlighter am besten ebenso sein. Dabei haben Sie durchaus die Möglichkeit, sich für Naturkosmetik zu entscheiden, wobei die Sortimentsvielfalt dann entsprechend geringer ausfällt.

Achten Sie beim Kauf außerdem darauf, ob der passende Applikator mitgeliefert wird und die Verpackung des Highlighters vielleicht sogar einen Spiegel umfasst. Dies ist gerade unterwegs, wenn Sie Ihren Highlighter über den Tag hinweg nachlegen möchten, sehr praktisch. Den einen, besten Highlighter gibt es jedoch nicht. Welcher Farbton und wie viel Glitzer Ihnen zusagen, ist und bleibt schließlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (103 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.