Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lippenbalsame – die pflegenden Begleiter für jeden Tag und alle Events

LippenbalsameBei unseren Lippen handelt es sich um einen sehr sensiblen Bereich unseres Gesichts, der auf äußere Einflüsse schnell reagiert. So sind Lippen im Grunde genommen geschmeidig, weich und füllig, können aber durch Heizungsluft oder Wind und Wetter schnell trocken, rissig und spröde werden – was im schlimmsten Fall zu unangenehmen Wunden und gar Herpes führt. Den Erfahrungen nach lässt sich dies aber durch die richtige Pflege, das Vorbeugen und einen passenden Begleiter vermeiden: Nämlich den Lippenbalsam, der sich durch viele praktische Eigenschaften auszeichnet und daher eine Empfehlung vieler Beauty-Experten darstellt. Was ein bester Lippenbalsam kann und ob sich dieser auch selber machen lässt, möchten wir in Sachen Lippenpflege nachfolgend klären.

Lippenbalsam Test 2019

Wie nützlich ist die Lippenpflege als Lippenbalsam wirklich?

LippenbalsameDass man pflegenden Lippenbalsam kaufen kann, ist längst nichts Neues – denn viele Menschen konnten über die Jahre hinweg schon einen ganz eigenen Lippenbalsam Test mit verschiedenen Produkten wie beispielsweise der Marke Labello durchführen. Doch vielen Menschen stellt sich bei einem solchen Lippenbalsam Test auch die Frage, ob dieser zur optimalen Lippenpflege überhaupt benötigt wird und sinnvoll ist. Tatsächlich lässt sich ein Lippenbalsam Testsieger als hilfreiches Pflegemittel für die Lippen bezeichnen, da dieser eine schützende und feuchtigkeitsspendende Schicht auf die Lippen bringt und damit verhindert, dass Kälte, wind und trockene Heizungsluft diesen etwas anhaben kann. Ein bester Lippenbalsam schafft es sogar, dass sich die Lippen weicher und glänzender aussehen, also allgemein gesünder wirken und sich auch so anfühlen. Risse und spröde Haut pflegt der Lippenbalsam jedoch nur in Maßen, eine Wundheilung wird hierdurch also nicht beschleunigt.

» Mehr Informationen

Ein Vorteil des Lippenbalsams ist – wie Testberichte auch oft zeigen – dass dessen Packungsgröße perfekt in jede Hand- und Jackentasche passt, sodass die Lippen jederzeit mit einer neuen, pflegenden Schicht versehen werden können. Die umfassende Pflege der hier sehr empfindlichen Haut kann jedoch selbst ein Lippenbalsam Testsieger nicht alleine tragen – denn die richtige Lippenpflege fällt etwas umfassender aus.

Vor- und Nachteile eines Lippenbalsams

  • pflegt und bildet eine Schutzschicht für die Lippen
  • lässt sich sehr einfach mitnehmen
  • kann zwischendurch immer wieder aufgefrischt werden, ohne dass man hierfür einen Spiegel oder Zubehör benötigt
  • schützt Lippen vor dem Austrocknen oder spröde Werden
  • von vielen Marken erhältlich
  • lassen sich normalerweise günstig kaufen
  • lässt sich bei Bedarf auch selber machen
  • reicht für eine vollständige Lippenpflege selbst nicht ganz aus
  • kann die Lippen bei zu häufigem Anwenden sogar austrocknen
  • enthält in der Regel Chemie

Die gängigsten Lippenbalsam Arten – welche Variante darf es heute sein?

Die gute Nachricht ist, dass es den legendären Labello und andere Lippenbalsam Marken und Produkte in diversen Ausführungen zu einem recht erschwinglichen Preis zu kaufen gibt, sodass man sich gleich mehrere Produkte leisten kann, aber auch ganz sicher das Richtige für sich findet. Auch, wenn man Kosten für den Versand einkalkulieren muss, zeigt der eigene Preisvergleich oft, dass man auch diverse Produkte probieren kann, wenn man eher ein kleines Budget für Pflegemittel dieser Art mitbringt.

» Mehr Informationen

Ein Lippenbalsam Test in der entsprechenden Abteilung von Händlern wie dm oder Rossmann zeigt, dass es das Pflegemittel für die Lippen sowohl in Döschen abgepackt zu kaufen gibt, als auch in Hülsen, die der Lippenstift-Verpackung ähneln. Selbst größere Behälter sind möglich, ebenso wie Tuben mit oder ohne Applikator. Wer also Lippenbalsam kaufen möchte, findet sich vor einer umfassenden Auswahl wieder. Weiterhin unterscheiden sich die Produkte im Lippenbalsam Shop durch ihren Duft, die Farbe und der eventuellen Geschmacksrichtung – selbst das Finish kann grundverschieden sein, beispielsweise stark glitzernd oder eher pigmentiert glänzend.

Kann man Lippenbalsam auch selbst herstellen?

Ob man nach einer natürlicheren, selbst zusammengestellten Alternative zum industriell gefertigten Lippenbalsam für sich oder für Kinder sucht – das selbst Herstellen ist gut und gerne möglich, ohne dass man zu viel Zeit und Mühe dafür aufwenden muss. Ob mit Farbe, mit Geschmack oder als Naturkosmetik, ein selbstgemachtes Produkt im Döschen oder Behälter mit Etikett kommt auch bei geliebten Mitmenschen als Geschenk gut an. Doch wie macht man den Lippenbalsam selbst?

» Mehr Informationen

Tipp: Zum einen kann man durch einen Lippenbalsam Test selbst herausfinden, welche Varianten man wie am besten selber machen möchte und ob sich der Vorgang überhaupt lohnt. Zum anderen bietet das Internet mittlerweile viele Rezepte und Top-Ratgeber und Tipps zum Lippenbalsam selbst Herstellen, sodass man nicht viel Eigen-Erfahrung mitbringen muss.

Variante Hinweise
Lippenbalsam mit Kokosöl Eine beliebte Zutat für natürlichen Lippenbalsam ist Kokosöl, das ganz nach Bedarf mit Vanille gemischt werden kann und für etwas Farbe auch Lebensmittelfarbe beigefügt bekommen kann – diese Variante ist komplett vegan.
Lippenbalsam mit Bienenwachs und Honig Auch mit purem Bienenwachs und Honig lassen sich spannende Lippenbalsam Produkte selbst machen und mit niedlichen Etiketten wie einer Eule oder einem Einhorn verzieren, sodass die Bio Varianten auch für Kinder interessanter gemacht werden.
Lippenbalsam abfüllen Um Lippenbalsam selbst herzustellen, benötigt man in jedem Fall einen wiederverschließbaren Behälter oder ein altes, gewaschenes Kosmetikdöschen, sowie eine kleine Schüssel, warmes Wasser zum leichten Erwärmen der Mittel und einen Löffel zum stetigen Umrühren. Erst, wenn alle Zutaten homogen miteinander vermischt werden, kann das Produkt abgefüllt werden.

Unser Tipp: Möchte man die Lippen nach dem Auftragen etwas fülliger und jugendlicher wirken lassen, lässt sich Pfefferminzöl als ätherisches Öl mit wenigen Tropfen in den selbstgemachten Lippenbalsam mit einfügen. Dieses sorgt nicht nur für einen angenehmen Geruch und wirkt leicht desinfizierend, sondern regt auch die Durchblutung der Lippen an, wodurch sie weicher werden, weniger blass aussehen und plumper wirken.

Mit diesen Lippenbalsam Marken bestens versorgt

Welche Lippenbalsam Arten man auch bevorzugen mag – der Markt hat sicherlich in jeder Hinsicht einiges zu bieten. Vergessen sollte man dabei aber nicht, weitere Lippenpflegeprodukte mit in den Warenkorb oder Einkaufskorb zu packen, damit die Lippen wirklich langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt werden können: Lippenpflegeöl beispielsweise ist in der Regel immer eine Anschaffung wert. Auch Salben für wunde Lippen gelten als echte Nothelfer, falls es doch einmal zu trockenen Lippen mit Rissen schmerzhafter Art kommt.

» Mehr Informationen

Generell erhält man alle wichtigen Produkte bei Herstellern wie diesen:

  • eos
  • Labello
  • Dior
  • Giorgio Armani
  • Yves Saint Laurent
  • Artdeco
  • Clinique
  • Imlan
  • Plantana
  • Propolis
  • Bebe
  • Blistex
  • La Mer
  • It Cosmetics
  • Catrice
  • Hauschka
  • Burt´s Bees
  • Bobbi Brown
  • Weleda
  • By Terry

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.