Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Glätteisen – vielfältiges Styling durch schöne, glatte Haare

Glätteisen Wer sie hat, verflucht sie allzu gern – Locken werden gehasst und geliebt gleichermaßen. Während sich Frauen mit glatten Haaren gern die schwungvolle Lockenpracht wünschen, sieht es bei Damen mit lockigem Haar anders aus. Sind Sie von Natur aus mit Locken gesegnet, möchten aber trotzdem hin und wieder glatte Haare, um beispielsweise eine Frisur geschickt umzusetzen, ist die Investition in ein Glätteisen empfehlenswert. Glätteisen gibt es in vielen Ausstattungsvarianten. Es lässt sich jederzeit einfach anwenden und sorgt dafür, dass Locken zuverlässig verschwinden. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie ein gutes Glätteisen für Ihre Haare finden, welche Ausstattung bei den Geräten vorhanden ist und welche Marken in einem Glätteisen Test gern beachtet werden.

Glätteisen Test 2019

Welche Glätteisen gibt es?

Glätteisen Wie bei vielen anderen Artikeln aus dem Bereich der Haarpflege haben Sie auch bei den Glätteisen die Qual der Wahl. Das Angebot ist außerordentlich umfangreich, wobei sich die Gerätetypen vor allem durch die eingesetzten Beschichtungen unterscheiden. Die grundlegende Funktionsweise ist nämlich immer gleich. Durch Hitzeeinwirkung werden die Haare behandelt.

» Mehr Informationen

Die folgende Tabelle fasst für Sie die gängigen Glätteisen zusammen:

  • Glätteisen mit Keramikplatten
  • Glätteisen mit Metallplatten und
  • Glätteisen mit Ionentechnologie

Hinweis: Modelle mit Wasserdampf und Infrarot sind für den Privatgebrauch nur selten zu finden. Sie finden vorwiegend im Friseursalon als Glätteisen für Locken Anwendung.

Variante Hinweise
Glätteisen mit Keramikplatten

 

In einem Glätteisen Test werden immer wieder Glätteisen mit Keramikplatten bedacht. Sie sind ausgesprochen beliebt, da sie sich gegenüber dem Haar sanfter verhalten als die Modelle mit Metallplatten. Der Vorteil der Keramikplatten ist die gleichmäßige Wärmeverteilung. Dadurch werden die Platten auch punktuell nicht so heiß, dass das Haar geschädigt wird.
Glätteisen mit Metallplatten Sie können die Glätteisen mit Metallplatten günstig kaufen. In einem Glätteisen Test schneiden sie jedoch häufig nicht so gut ab. Der Grund ist die punktuell hohe Temperatur. Dadurch können die Haare nachhaltig geschädigt werden. Ist die Hitze, die auf die Haare einwirkt, zu hoch, nehmen diese Schaden.
Glätteisen mit Ionentechnologie Möchten Sie ein besonders sanftes Glätteisen für Locken, sollten Sie sich bevorzugt für ein Modell mit Ionentechnologie entscheiden. Die Ionen schützen die Haare vor zu starker Hitze, sorgen aber auch für einen angenehmen Glanz. Sie schaffen eine schonende Beschichtung für die Haare, wodurch die einzelnen Strähnen angenehm geschmeidig bleiben.

Auf die richtige Temperatur kommt es an

Damit Sie Ihre Haare perfekt glätten können, ohne sie zu stark zu beanspruchen, sollten Sie sich bevorzugt für ein Glätteisen mit Temperaturregelung entscheiden. Diese ist bereits bei den Mini Glätteisen vorhanden. Die Temperatureinstellung kann in mehreren Schritten vorgenommen werden. Gute Glätteisen fallen hier durch eine stufenlose Regulierung auf.

» Mehr Informationen

Wie genau die Einstellung in einem Glätteisen Test vorgenommen werden kann, hängt von den Stylinggeräten ab:

  • Stufenlose Einstellung: Bei dieser Variante kann die Einstellung sehr genau erfolgen. Sie können von Hand auch kleine Anpassungen an der Temperatur vornehmen.
  • Automatische Temperaturanpassung: Erste moderne Glätteisen sind mit einer automatischen Temperaturanpassung versehen. Die Geräte erkennen hier die Beschaffenheit Ihrer Haare, wodurch eine sehr sichere Anwendung gegeben ist. Das Risiko, dass Sie einzelne Strähnen verbrennen oder durch enorme Hitze schädigen, ist gering.
  • Temperatureinstellung in Stufen: Einfache Mini Glätteisen besitzen oftmals nur eine Temperatureinstellung in mehreren Stufen. Der Nachteil liegt auf der Hand: Sie können die Temperatur hier nur etappenweise anpassen, weshalb nicht für jeden Haartyp die richtige Temperatur dabei ist.

Ein erster Glätteisen Test zeigt: Das Glätteisen entwickelt beachtliche Temperaturen, die bei falscher Anwendung schnell gefährlich werden. Die möglichen Maximaltemperaturen bewegen sich je nach Modell zwischen 180 und 210 Grad Celsius.

WICHTIG: Heißer als 210 Grad Celsius sollte kein Glätteisen werden. Sie laufen dann immer Gefahr, dass das Haar so stark geschädigt wird, dass es sich nicht mehr reparieren lässt. In diesem Fall haben die Proteine ihre Struktur nachhaltig verändert. Gerade das in den Haaren enthaltene Keratin leidet unter der hohen Temperatur und schmilzt

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Glätteisen nur bis zu einer Temperatur von 185 Grad Celsius verwenden. In diesem Bereich werden die schönsten Ergebnisse erreicht und die Haare lassen sich am einfachsten stylen.

TIPP: Egal ob lange oder kurze Haare: Entscheiden Sie sich bevorzugt für ein Gerät, das sich nach einer bestimmten Zeit selbst ausschaltet. So vermeiden Sie ein Brandrisiko.

Bekannte Modelle in einem Glätteisen Test

Im Glätteisen Test werden verschiedenste Modelle berücksichtigt. Im Fokus stehen hier natürlich bekannte Marken, die sich auch immer wieder von Experten eine Empfehlung sichern können. Wir stellen Ihnen in der folgenden Tabelle drei bekannte Modelle vor:

» Mehr Informationen
Hersteller Hinweise
GHD Glätteisen Innovative Technologien machen das Angebot der GHD Glätteisen aus. Mit dem ghd gold Styler und dem ghd platinum+ Styler stehen Ihnen zwei innovative Geräte zur Verfügung, die für mehr Glanz und Geschmeidigkeit sorgen. Außerdem sind die Glätteisen so gestaltet, dass der Haarbruch reduziert wird. Die hochwertigen Platten werden von einem leichten Gehäuse ergänzt, das auch während der Anwendung kühl bleibt.
Braun Glätteisen Die Braun Glätteisen gibt es in dem einen oder anderen Online Shop in verschiedenen Modellvarianten. Sie schlagen sich in einem Preisvergleich recht gut, zumal es dem Hersteller gelingt, verschiedene Preisklassen abzudecken. Braun setzt bei den Glätteisen auf die Verarbeitung von Keramikplatten, wodurch eine gleichmäßige Hitzeeinwirkung garantiert wird.
Babyliss Glätteisen Innovationen prägen immer wieder das Angebot von Babyliss Glätteisen. So gibt es hier die ersten Glätteisen, die mit einem intelligenten Sensor versehen sind. Die Sensoren erkennen den individuellen Haartyp und sorgen dafür, dass sich die Temperatur anpasst. Dadurch lassen sich besonders gute Stylingergebnisse erreichen.

Neben den vorgestellten Modellen gibt es weitere Marken, die das Potenzial zum Testsieger haben. Hierzu gehören:

  • Rowenta
  • Grundig
  • L’Oreal
  • Philips
  • Tondeo
  • Wella

Möchten Sie ein Glätteisen kaufen, haben Sie die Qual der Wahl. Sie können sich online nach einem passenden Modell umsehen, können aber auch in Drogerien wie dm und Rossmann nach geeigneten Angeboten Ausschau halten. Gute Glätteisen gibt es auch bei Media Markt und Saturn. Sowohl im Online Versand als auch im regionalen Handel sollten Sie sich Preis und Leistung, die Ihnen geboten wird, genau ansehen.

Vor- und Nachteile eines Glätteisens

Abschließend möchten wir Ihnen noch einmal Vor- und Nachteile zeigen, die mit einem Glätteisen einhergehen:

  • glättet die Haare angenehm und schnell
  • ermöglicht verschiedene Stylingideen
  • lässt sich ohne fremde Hilfe anwenden
  • hoher Handhabungskomfort
  • Haare bekommen schönen Glanz und werden geschmeidig
  • für einzelne Strähnen nutzbar
  • Metallplatten werden zu heiß und können Haare dauerhaft schädigen
  • zu grobe Temperatureinstellung stellt enormes Risiko dar

Kaufratgeber Glätteisen: Diese Merkmale sind wichtig

Möchten Sie ein Glätteisen kaufen, gilt es Ruhe zu bewahren und sich die Angebote genau anzusehen, denn oft unterscheiden sich die Modelle in der Ausstattung und in Details voneinander. Achten Sie beispielsweise darauf, ob es ein kabelgebundenes Modell ist oder ob es mit Akku arbeitet. Durch den integrierten Akku ist es kabellos, was Ihnen natürlich über den Glätteisen Test hinaus sehr viel Flexibilität einräumt.

» Mehr Informationen

Außerdem sollten Sie schauen, wie Sie das Glätteisen reinigen können. Neben dem reinen Glätteisen werden Ihnen mittlerweile auch multifunktionale Geräte angeboten. So gibt es beispielsweise den Lockenstab 2 in 1, den Sie mit einem Glätteisenaufsatz versehen können. Damit können Sie kinderleicht Locken machen und Strähnen kürzen. Außerdem sollte der Lieferumfang nicht zu klein sein. Eine Halterung und eine passende Tasche erweisen sich im Alltag als unheimlich praktisch und sorgen dafür, dass Sie Ihr Glätteisen ordentlich wegräumen können. Testberichte und Erfahrungen sind immer eine gute Möglichkeit, um sich ein objektives Bild von einem der Geräte zu machen. Achten Sie zudem darauf, dass die Platten nicht zu breit oder zu schmal sind. Entwirren Sie Ihr Haar vor der Anwendung mit einem Kamm, sodass Sie sich dann auf ein optimales Ergebnis verlassen können.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.