Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ultraschallreiniger – praktische Reinigungsgeräte für Schmuck und Brillen

Ultraschallreiniger Um Schmuck und Brillen von den Alltagsspuren zu befreien, braucht es das richtige Hilfsmittel. Es gibt verschiedene Reinigungslösungen, eine der Zuverlässigsten ist der Ultraschallreiniger. Das Ultraschallreinigungsgerät wird heute sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich genutzt. Je nach Anwendungsort gibt es unterschiedliche Geräte, die sich in Leistung und Ausstattung voneinander unterscheiden. Setzt ein Reinigungsgerät Ultraschall ein, kann es für verschiedene Alltagsgegenstände, aber auch für medizinische Instrumente genutzt werden, denn die Technik entfernt Ablagerungen verschiedener Art zuverlässig. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, welche Ultraschallreiniger für Brille, Schmuck und Co es gibt und was in einem Ultraschallreiniger Test wichtig ist. Abschließend finden Sie einen Kaufratgeber.

Ultraschallreiniger Test 2019

Grundlegender Aufbau der Ultraschallreiniger

Ultraschallreiniger Wenn Sie in einem Online Shop nach einem Ultraschallreinigungsgerät suchen, werden Sie schnell bemerken, dass sich die Geräte immer stark ähneln. Gerade äußerlich sind sie nur schwer voneinander zu unterscheiden. Der Aufbau ist meist gleich, egal welcher Hersteller hinter einem Ultraschallgerät steht.

Es gibt hier eine Reinigungswanne. Der Ultraschallwandler befindet sich gut versteckt im Inneren des Geräts. Er erzeugt die Schallwellen. Die Ultraschallwandler nehmen zunächst den elektrischen Strom auf. Anschließend werden diese in hochfrequente Wellen umgewandelt. Der Ultraschall ist für Sie weder hörbar noch in einer anderen Form wahrnehmbar. Grund ist der hohe Frequenzbereich von 16 Kilohertz, in dem sie angeordnet sind.

TIPP: Sie bekommen den Ultraschallreiniger in verschiedenen Größen. Das bietet den Vorteil, dass er auf Ihre Anwendung abgestimmt werden kann.

Für die Reinigung müssen Sie nicht viel tun. Sie legen die zu reinigenden Gegenstände gemeinsam mit der Reinigungsflüssigkeit in das Gerät und schalten dieses ein. Den Rest erledigen die Reiniger.

  1. Die Reinigungsflüssigkeit nimmt den im Gerät entstehenden Ultraschall auf.
  2. Durch den Ultraschall entstehen in der Reinigungsflüssigkeit winzige Gasblasen.
  3. Diese Blasen zerplatzen mit der Zeit. Es entsteht beim Zerplatzen ein enormes Energiefenster. Aufgrund der starken Wellen sowie der enormen Hitze, die auf die Oberfläche der Gegenstände wirkt, kann der Schmutz sorgsam gelöst werden.
  4. Die Ultraschallreinigung ist eine gründliche, aber auch sehr sanfte Reinigung, bei der die Gegenstände nicht beschädigt werden. Das macht sie insbesondere bei der Schmuckreinigung sehr beliebt.

Ultraschallreiniger mit Temperaturregelung: Diese Vorteile bieten die Geräte im Ultraschallreiniger Test

Sie können in einem Ultraschallreiniger Test immer häufiger auf Ultraschallreiniger zurückgreifen, die mit einer Temperaturregelung versehen sind. Es gibt sie als Ultraschallreiniger für Brille, aber auch als Geräte für den medizinischen Bereich. Die Temperaturregulierung kann bei diesen Modellen bei Bedarf dazu geschaltet werden.

Tipp! Durch die zuschaltbare Temperaturregulierung können Sie die Gegenstände im Ultraschallreiniger nicht nur gründlich reinigen, Sie können diese damit auch desinfizieren.

Außerdem sorgt die Kombination von Wärme und Ultraschall für eine stärkere Reinigungsleistung. So lassen sich auf diesem  Weg auch hartnäckige Verschmutzungen entfernen. Da die Reinigungsleistung, aber eben auch die Belastung für den Schmuck enorm ist, sollten Sie vorher prüfen, ob Sie Schmuck, Brille und Co wirklich auf diesem Weg reinigen können.

Grundsätzlich sollten Sie Folgendes beachten:

  1. In einem Ultraschallreiniger können Sie Gegenstände desinfizieren, die für diese Behandlung geeignet sind.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Reiniger von dem Material vertragen wird.
  3. Eine Behandlung in einem Ultraschallreiniger ist nur möglich, wenn die zu reinigenden Utensilien wasserdicht sind.
  4. Schmuck, Brille und Uhren dürfen keinerlei Beschädigungen aufweisen.

Die Anwendung der Geräte ist, wie ein Ultraschallreiniger Test zeigt, sehr einfach und die Reinigungsergebnisse sind überragend. Da auch kleinste Ablagerungen zuverlässig entfernt werden, bleiben die Gegenstände danach länger sauber. Neuem Schmutz fällt es deutlich schwerer, sich auf den Oberflächen festzusetzen.

Vor- und Nachteile eines Ultraschallreinigers

  • einfache Anwendung mit geringem Zeitaufwand
  • sehr gründliche Reinigung
  • Desinfektion von Oberflächen und Instrumenten möglich
  • auch festsitzende Ablagerungen werden entfernt
  • neue Ablagerungen bilden sich langsamer
  • glänzende Oberfläche
  • hält hohe hygienische Standards ein
  • nicht für alle Materialien geeignet
  • Gegenstände dürfen keinerlei Beschädigungen aufweisen

Welche Gegenstände können in den Ultraschallreinigern gesäubert werden?

Die Ultraschallreinigung dauert nur wenige Minuten, weshalb Sie von Unternehmen wie Fielmann beispielsweise auch als Serviceleistung für Kunden bereitgestellt wird. Nutzt das Reinigungsgerät Ultraschall, können Sie damit folgende Gegenstände und Utensilien reinigen sowie desinfizieren:

  • Brille
  • Armbanduhren
  • Schmuck aller Art wie Ringe, Armbänder, Ketten und Ohrstecker
  • Zahnspangen
  • medizinische Instrumente
  • Nagelfeilen
  • Zahnersatz
  • Instrumente, die zur Mani- und Pediküre verwendet werden

TIPP: Natürlich ist ein Ultraschallreiniger Test immer eine gute Orientierungshilfe, wenn Sie ein solches Gerät kaufen möchten. Einen Test der Stiftung Warentest hierzu gibt es bislang aber noch nicht.

Kaufratgeber: Testberichte und Erfahrungen der Käufer helfen weiter

Möchten Sie einen Ultraschallreiniger günstig kaufen, finden Sie verschiedene Anbieter. Hin und wieder gibt es solche Geräte bei Aldi und Lidl. Hier werden sie aber nur als Aktionsware angeboten. Zwar sind sie dann oft auch noch günstiger als im Online Versand, doch die Angebote sind stark begrenzt. Hin und wieder haben auch Tchibo, dm und Rossmann Ultraschallreiniger verschiedener Hersteller im Angebot. In Drogerien erhalten Sie übrigens auch das Ultraschallreiniger Konzentrat, welches Sie für ein gutes Reinigungsergebnis brauchen.

Wenn Sie nach einem Ultraschallreiniger Test ein passendes Gerät für den eigenen Bedarf suchen, sollte feststehen, wofür Sie dieses verschieden. Ein Profi Gerät für die Industrie muss ganz andere Anforderungen erfüllen als ein Modell für den Privathaushalt.

Wir stellen Ihnen in der anschließenden Tabelle Kriterien vor, die Ihre Kaufentscheidung beeinflussen sollten:

Kriterium Hinweise
Reinigungswanne Schauen Sie sich bei jedem Ultraschallreiniger die Reinigungswanne an. Wichtig ist beispielsweise, wie groß diese Wanne ist. Bei kleinen Geräten, die im privaten Bereich Anwendung finden, fasst sie meist nicht mehr als 2L oder 3L, was aber für den Privatbereich vollkommen ausreichend ist. Große Geräte bieten bis zu 10L.
Frequenz Ein Qualitätsmerkmal ist in einem Ultraschallreiniger Test auch immer die Frequenz. Hier arbeiten die Geräte mit sehr unterschiedlichen Werten. Empfehlenswert sind Modelle, die mit einer recht schon Frequenz arbeiten. Hier fällt die Reinigung sanfter aus. Niedrige Frequenzen sind eher für grobe Verschmutzungen geeignet.
Preis Wenn Sie in einem Online Shop ein geeignetes Ultraschallgerät bestellen möchten, erwartet Sie meistens eine große Auswahl. Die Geräte decken sehr unterschiedliche Preisklassen ab. Nehmen Sie immer einen Preisvergleich vor. So können Sie das für Sie attraktivste Angebot ausfindig machen.
Leistung Bei der Leistung hat sich in den letzten Jahren eine klare Empfehlung durchgesetzt: Je Liter Fassungsvermögen sollte die Leistung der Ultraschallreiniger bei wenigstens 10 Watt liegen. Es gibt auch Geräte, die hier mit bis zu 50 Watt je Liter arbeiten.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.