Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Nagelfolien – zeitsparende Alternative zu Nagellack, Gel und Co.

NagelfolienWer klassische Nagellackfarben auf die Dauer zu langweilig findet und sich trotzdem die Zeit und die Kosten für ein aufwändiges Design im Nagelstudio sparen möchte, dem empfiehlt sich, Nagelfolien auszuprobieren. Die praktische Alternativlösung verspricht ein ebenso dekoratives Ergebnis, wie es bei einer professionellen Gestaltung des Nagels der Fall ist. Darüber hinaus lassen sich selbstklebende Nagelfolien ganz bequem zu Hause oder an so gut wie jedem x-beliebigen Ort nutzen. Um einen Überblick über die verschiedenen Empfehlungen in dieser Kategorie zu bekommen und um Erfahrungen sammeln zu können, bietet sich ein eigener Nagelfolien-Test an.

Nagelfolie Test 2020

Was sind Nagelfolien und wie werden sie angewendet?

NagelfolienBei Nagelfolien handelt es sich um spezielle, hauchdünne Folien, die entweder auf den Natur- oder auf den lackierten Nagel gezogen werden. Typischerweise sind diese Nagelfolien selbstklebend. Mit anderem Namen werden sie auch als „Nail Wraps“ bezeichnet.

» Mehr Informationen

Übrigens: Es gibt nicht nur Nagel-Aufkleber für die Finger-, sondern gleichermaßen Nagelfolien für Fußnägel.

Die Nagelfolien-Anwendung ist denkbar einfach. Am Beispiel der Miss Sophie´s Nagelfolien, die im Nagelfolien-Vergleich regelmäßig zu den Nagelfolien-Testsiegern gezählt werden, funktioniert sie in Einzelschritten zusammengefasst wie folgt:

1.) Reinigung

  • Fett und Schmutz von den Nägeln entfernen
  • Nagelhaut so weit zurückschieben oder vorsichtig abschneiden, dass die Folie nicht mit ihr in Kontakt tritt

2.) Auswahl der Nagelfolie

  • passende Größe und Wunsch-Design auswählen (die meisten der besten Nagelfolien sind auch zuschneidbar)

3.) Aufkleben der Nagelfolie

  • Folie vom Untergrundpapier abziehen
  • Folie auf den Nagel kleben (am besten in der Mitte aufsetzen und in Richtung Ränder feststreichen)

4.) Feinarbeit

  • Nägel samt Folie in Form feilen (immer nur in eine Richtung)

5.) Versiegelung der Nägel

  • mit speziellem Versiegelungslack
  • erhöht die Haltbarkeit der Nagelfolie

Tipp: Wenn Sie die Nagelfolie entfernen möchten, genügt haushaltsüblicher Nagellackentferner.

Welche verschiedenen Nagelfolien-Typen gibt es?

Im Nagelfolien-Vergleich kann man grundsätzlich zwischen den klassischen Nagelfolien, wie zum Beispiel die Nagelfolien Miss Sophie, und den sogenannten Transferfolien unterscheiden. Letztere werden im Gegensatz zu erstgenannten nicht auf den Naturnagel, sondern auf einen bereits mit einem Nagelfolien-Kleber oder einem anderem Unterlack (farbig oder farblos) vorbereiteten Nagel aufgetragen.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus gibt es Differenzen in Bezug auf die folgenden Merkmale. Diese stellen übrigens auch die entscheidenden Kriterien dar, auf die Sie Ihr Hauptaugenmerk legen sollten, wenn Sie Nagelfolien kaufen und mit diesen einen eigenen Nagelfolien-Test durchführen möchten.

Unterscheidungsmerkmal Beschreibung
Art
  • Auswahl zwischen Nagelfolie für Gelnägel (Nagelfolien mit Gel), Acryl- oder Shellac-Nägel sowie Nagelfolie für Naturnägel
Ort der Anbringung
  • Auswahl zwischen Nagelfolien für Füße oder Hände
Größe
  • Auswahl zwischen Nagelfolien für lange Nägel und Nagelfolien für kurze Nägel (häufig sind Nagelfolien-Testsieger auch auf die passende Größe zuschneidbar)
Design
  • Auswahl zwischen unifarben, verschiedenen Mustern und unzähligen möglichen Motiven
  • auf jeweiligen Anlass anpassbar
  • auch für Kinder erhältlich (beispielsweise für Fasching etc.)

Übrigens: Sie fragen sich, ob Nagelfolien schädlich für die Nägel sind? Grundsätzlich kann man das verneinen. Es liegen keine wissenschaftlichen Belege für die Beeinflussung der Nagelgesundheit vor. Fakt ist jedoch, dass jegliche dekorative Nagelkosmetik eine Einschränkung in puncto Nagel-Atmung darstellt. Somit haben Naturnägel in dieser Hinsicht stets einen gesundheitlich relevanten Vorteil. Wenn Unterlacke und Co. dann noch als bedenklich geltende Inhaltsstoffe enthalten, kann der Nagel durchaus darunter leiden.

Diese Hersteller sind bekannt für einige der besten Nagelfolien

Zwar liefern weder Stiftung Warentest noch Ökotest bis dato einschlägige Untersuchungen zum Thema „Welche Nagelfolien sind die besten?“, dennoch kann man, abgesehen von Miss Sophie’s Nagelfolien, Folien dieser Hersteller in den Rang der empfehlenswerten Produkte erheben:

» Mehr Informationen
  • SwirlColor
  • Augoog
  • Naiilab
  • Robywoo&chili
  • Nicole Diary
  • Maniko

Wo können Sie selbstklebende Nagelfolien erwerben?

Wenn Sie Nagelfolien kaufen möchten, können Sie dies im Drogeriemarkt, zum Beispiel bei DM, Rossmann oder Müller, erledigen. Günstig kaufen lassen sich die dekorativen Produkte gleichermaßen im Internet. Eine gute Anlaufstelle zum Bestellen ist hier beispielsweise der Online Shop des jeweiligen Herstellers. Nagelfolien Miss Sophie oder andere Nagelfolien mit Gel beziehungsweise ohne Gel findet man auch in Kosmetikfachgeschäften vor Ort oder im Netz.

» Mehr Informationen

Tipp: Achten Sie auf den Preis und Hinweise zum Versand. Führen Sie einen Preisvergleich zwischen mehreren Anbietern durch und recherchieren Sie Testberichte von seriösen Nutzern.

Die Vor- und Nachteile von Nagelfolien auf den Punkt gebracht

  • schnell neue Nagel-Designs realisierbar
  • kein Besuch des Nagelstudios notwendig
  • einfache Anwendung
  • keine unangenehmen Nagellack-Gerüche
  • keine Fleckengefahr auf der Haut und auf Textilien
  • präzises Auftragen erfordert ein ruhiges Händchen und ein wenig Übung
  • weniger lange haltbar als professionell gemachte Nägel
  • Abziehen der Folie kann bei falscher Vorgehensweise Beschädigungen am Nagel verursachen

Fazit

Nagelfolien versprechen schnell gemachte, facettenreiche Nagel-Designs, die man eigenständig und ohne den Kostenaufwand für ein Nagelstudio durchführen kann. Zwar erfordern sie ein wenig Fingerspitzengefühl, doch wenn Sie bei Ihrem eigenen Nagelfolien-Test korrekt vorgehen, können Sie durchaus von der Einfachheit und dem Abwechslungsreichtum dieses dekorativen Produkts profitieren. In puncto Dekor-Vielfalt ist die Auswahl riesig, sodass sich garantiert für jeden Geschmack und jeden Anlass die passende Folie findet.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Nagelfolien – zeitsparende Alternative zu Nagellack, Gel und Co.
Loading...

Neuen Kommentar verfassen