Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ultraschallgeräte – für strahlend schöne Haut im Gesicht und am Körper

UltraschallgeräteWenn Sie viel Wert auf eine gepflegte, jugendliche, strahlend schöne Haut legen, werden Sie nicht nur in hochwertige Hautpflegeprodukte investieren wollen. Ob Seren, Cremes oder Gesichtsmasken, das sind längst nicht die einzigen Hilfsmittel, mit der Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun können. Ein Ultraschallgerät Gesicht ist nun nicht mehr nur bei der Kosmetikerin Ihrer Wahl im Einsatz, sondern auch für den Hausgebrauch erhältlich. Selbst spezielle Ultraschall-Kosmetik bieten die verschiedenen Hersteller inzwischen für diese Geräte an. Der nachfolgende Ratgeber soll Ihnen nicht nur verraten, was es mit diesen Geräten für die Gesichtsreinigung und Pflege auf sich hat. Vielmehr informiert Sie die Kaufberatung auch über die Qualitätskriterien, auf die es bei Ihrer Artikelsuche zu achten gilt.

Ultraschallgerät Test 2019

Was macht ein Ultraschallgerät Gesicht?

UltraschallgeräteEin Ultraschallgerät kennen die meisten Menschen vom Arzt. Ob bei der Frauenärztin, im Krankenhaus oder bei Ihrem Hausarzt, dort sind Ultraschallgeräte im Einsatz, um quasi in Ihren Körper hineinzuschauen. Doch welchen Sinn und Zweck erfüllt Ultraschall-Kosmetik und ist dieser Ansatz vielleicht sogar gefährlich?

Wie jeder unabhängige Ultraschallgerät-Test zu berichten weiß, können Cremes und andere Pflegeprodukte nur bis zu einem gewissen Grad in Ihre Haut eindringen. Die tieferliegenden Gewebeschichten erreichen sie jedoch nicht. Das ist bei einem Ultraschallgerät hingegen anders. Denn die Ultraschallwellen können auch in tiefere Hautschichten vordringen.

Im Anschluss an Ihre Gesichtsreinigung können Sie mit der Hilfe eines Ultraschallgeräts somit auf einen effektiveren Pflegeeffekt hoffen. Die Ultraschall-Technologie sorgt dafür, dass Ihre Hautzellen auch in den tieferliegenden Gewebeschichten anfangen zu schwingen. Diese Schwingungen manifestieren sich in Form von Wärmeenergie.

In der Praxis bedeutet dies, dass ein Ultraschallgerät für den folgenden Effekt sorgen kann:

  • Anregung der Durchblutung
  • Beschleunigung des Stoffwechsels
  • Anregung der Kollagenproduktion

Tipp: Die nachlassende Kollagenproduktion der Haut führt dazu, dass die Haut im Laufe der Jahre immer weniger elastisch ist und vielmehr trocken und schlaff erscheint. Wird die Kollagenproduktion hingegen angeregt, so sorgt dies für ein jüngeres, frischer wirkendes Hautbild. Wie jeder unabhängige Ultraschallgerät-Test zu berichten weiß, ist genau dies das Ziel, welches diese Geräte verfolgen.

Wenn Sie nun nicht nur auf die Ultraschall-Technologie setzen, sondern zusätzlich spezielle Pflegeprodukte verwenden, können Sie gegen eine Reihe von Hautproblemen gezielt angehen. Trockene Haut, die dadurch zu einer stärkeren Faltenbildung neigt, kann mit einem Ultraschallgerät zum Beispiel viel besser mit Feuchtigkeit versorgt werden. So wirkt Ihr Teint gleich viel frischer.

Die nachfolgende Tabelle rät Ihnen, bei welchen Hautproblemen die Verwendung eines Ultraschallgeräts außerdem sinnvoll sein kann:

Faltenglättung von innen heraus durch die Anregung der Produktion von Kollagen Dehnungsstreifen Altersflecken
Besenreiser Cellulite Stirnfalten
Mimikfalten Tränensäcke Nasolabialfalten

Wie Sie sehen, kann die Anwendung nicht nur im Gesicht erfolgen. Wenn Sie Ihre Orangenhaut apparativ mit einem Ultraschallgerät behandeln wollen, sollten Sie allerdings darauf achten, ob das Gerät nur für das Gesicht oder auch für den Körper vorgesehen ist. Dies ist nicht bei jedem am Markt erhältlichen Handgerät der Fall.

Worauf sollten Sie bei Ihrem Ultraschallgerät-Test achten?

Um Ihren persönlichen Testsieger ausfindig zu machen, bietet sich ein Vergleich der verfügbaren Produkte am Markt an. Testberichte und Erfahrungen von anderen Verbrauchern oder eine Empfehlung von Ihren Freunden können zwar nicht schaden. Bevor Sie ein Ultraschallgerät günstig kaufen, sollten Sie jedoch wissen, auf welche Qualitätsmerkmale Sie unbedingt achten sollten.

Der Preis wird unabhängig vom Online-Shop eine Rolle spielen, da die verschiedenen Hersteller dieser Gerät in ganz unterschiedlichen Preisklassen angesiedelt sind. Vielleicht haben Sie sich ein bestimmtes Limit für diesen Beauty-Helfer gesetzt. Beim Preisvergleich bedenken Sie am besten auch die Kosten für den Versand, um sich wirklich das günstigste und für Sie beste Angebot zu setzen.

Gefährlich ist ein Ultraschallgerät für Zuhause bei einer korrekten Anwendung im Übrigen nicht. Nichts desto trotz wird ein kosmetischer Ultraschall-Test zeigen, dass eine Leistungsregulierung ein Muss ist. Immerhin gilt, dass eine geringere Megahertz-Zahl bedeutet, dass die Ultraschallwellen tiefer in die Haut eindringen können.

Welche Einstellung Sie bei der Behandlung am besten vornehmen sollten, verrät Ihnen die nachfolgende Liste:

  • 3 Megahertz bei empfindlicher Gesichtshaut
  • 1 Megahertz für diverse Körperpartien, wie zum Beispiel Ihre Oberschenkel

Tipp: Generell gilt, dass Sie im Bereich der Arme, Beine, des Bauchs und Pos mit mehr Strahlung arbeiten sollten. Die Haut Ihres Dekolletés und im Halsbereich ist hingegen ähnlich empfindlich wie Ihre Gesichtshaut. Achten Sie unbedingt darauf, welche Empfehlung der Hersteller bezüglich der passenden Einstellung ausspricht. Diese Informationen sollten sich in der Bedienungsanleitung finden lassen.

Auf der Suche nach einem Ultraschallgerät für zuhause sollten Sie außerdem überlegen, ob Sie zusätzlich von der Wirkung der Lichttherapie profitieren wollen. Dieser Effekt lässt sich bei vielen der am Markt erhältlichen Ultraschallgeräte zuschalten. Prüfen Sie auch, inwiefern ein Kontaktgel oder spezielle Ultraschall-Kosmetik zur Verwendung mit Ihrem Gerät gleich mitgeliefert werden. Das ist nicht immer der Fall.

Ebenso wie die Marke spielen auch die folgenden Qualitätsmerkmale eine Rolle:

  • Zusatzfunktionen: zum Beispiel Heiß-/Kaltmassage, Ionen-Funktion zum Einschleusen von Kosmetik oder zur Gesichtsreinigung, Farblichttherapie, etc.
  • Einstellbarer Megahertz-Wert
  • Größe/ Abmessungen des Geräts
  • Gewicht
  • Intuitive Bedienung
  • Leicht verständliche Bedienungsanleitung
  • Akku- oder Netzbetrieb
  • Anzahl der Intensitätsstufen
  • Timer
  • Empfohlener Anwendungsbereich: Körper und/ oder Gesicht

Verschiedene Marken für Ultraschallgeräte im Überblick

Damit Sie wissen, welche Marken um Ihre Gunst als Kunden buhlen, können Sie sich an dieser Stelle einen Überblick verschaffen. Beschäftigen Sie sich in aller Ruhe mit den Geräten dieser Hersteller, um sich gemäß der eben genannten Qualitätsmerkmale für das für Sie passende Modell zu entscheiden:

  • UltraMed
  • Carejoy
  • FUNTELL
  • ZJchao
  • ARINO
  • DermaSystems
  • Yosoo
  • Kosmetex
  • amzdeal
  • Denshine
  • Tinksky
  • GESS

Ultraschallgerät für zuhause kaufen: Ja oder nein?

Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen mit Ultraschallgeräten bei Ihrer Kosmetikerin gemacht und fragen sich nun, ob sich ein Gerät für den Hausgebrauch für Sie lohnen könnte. Womöglich haben Sie jedoch Angst vor den Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen: Sie wollen einfach keinen Fehler machen und sich erst einmal umfassend informieren.

Ein kosmetischer Ultraschall-Test verschiedener Geräte ist für Sie nicht nur interessant, sondern Sie wollen auch wissen, was im Allgemeinen für und gegen diese Geräte spricht. Das verraten wir Ihnen zum Schluss selbstverständlich auch noch. In der Regel dürfen Sie davon ausgehen, dass es sich bei der Verwendung solch eines Geräts um eine ausgesprochen nebenwirkungsarme Behandlung handelt.

In folgenden Fällen sollten Sie jedoch Ihrer Gesundheit zu Liebe Abstand von solch einem Gerät nehmen:

  • bei lokalen Entzündungen
  • im Rahmen Ihrer Schwangerschaft
  • bei bösartigen Tumoren
  • wenn Sie einen Herzschrittmacher besitzen
  • bei Durchblutungsstörungen
  • innerhalb der ersten 3 Monate nach einer OP in der betroffenen Region
  • bei Jugendlichen, die sich noch im Wachstum befinden
  • im Fall einer Thrombose
  • bei Epilepsie

Außerdem gibt es Regionen, die Sie mit Ihrem Ultraschallgerät auf keinen Fall behandeln sollten: Ihr Gehirn, Rückenmark und Ihre Augen gehören zum Beispiel dazu. Stellen Sie am besten einfach sicher, dass Sie das Gerät nur so verwenden, wie es der Hersteller empfiehlt.

Vor- und Nachteile eines Ultraschallgeräts

Dann können Sie die vielen Vorteile gegenüber den wenigen Nachteilen auskosten:

  • positive Effekte bei Cellulite
  • gut für ein schöneres, jüngeres Hautbild
  • auf Dauer günstiger als der regelmäßige Gang zur Kosmetikerin
  • gut gegen Falten
  • leichte Anwendung
  • viele Geräte eignen sich zur Anwendung am Körper und im Gesicht
  • nicht für jedermann geeignet (siehe Liste der Kontraindikationen)
  • Gesundheitsrisiken bei einer inkorrekten Anwendung

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.