Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kosmetiktücher – flexibler Helfer im Alltag mit angenehmem Frischeduft

KosmetiktücherSie sind handlich, passen in jede Tasche und erweisen sich als ausgesprochen zuverlässig: Kosmetiktücher gibt es in verschiedenen Varianten. Sie sind mit den Feuchttüchern für Babys vergleichbar und können zur Gesichtsreinigung, aber auch zum Abschminken genutzt werden. Es gibt sie ähnlich wie Taschentücher in der Folienverpackung, sie werden aber auch in einem Kosmetiktuchspender angeboten. Diese feste Box lässt sich hervorragend im Badezimmer aufstellen, sodass Sie Ihr Kosmetiktuch immer griffbereit haben. Lesen Sie hier, wie Sie in einem Kosmetiktücher Test das richtige Produkte für Sie finden, wie sich die Tücher unterscheiden und worauf Sie bei der Anwendung achten müssen.

Kosmetiktuch Test 2019

Was sind Kosmetiktücher?

KosmetiktücherDie meisten Produkte aus einem Kosmetiktuch Test sind Einwegtücher. Wie ein Papier-Taschentuch werden sie einmal beispielsweise zum Abschminken verwendet und danach entsorgt. Sie dürfen dabei nicht in die Toilette geworfen werden, weil sie sich im Gegensatz zum WC-Papier nicht auflösen.

» Mehr Informationen

Sie können Kosmetiktücher, die Sie meistens in einer praktischen Box kaufen, vielseitig nutzen:

  • Gesichtsreinigung: Sind Sie unterwegs, greifen Sie für eine schnelle Gesichtsreinigung auf die Kosmetiktücher zurück. In den meisten Tüchern sind Pflege- und Duftstoffe enthalten, sodass sie an einem stressigen Tag durchaus auch eine gewisse Entspannung bieten können.
  • Taschentuch: In der Erkältungszeit ersetzen die Kosmetiktücher klassische Taschentücher. Sie sind wesentlich sanfter und reizen die Nase nicht so schnell. Der Unterschied ist in den Inhaltsstoffen begründet.
  • Abschminken: Aufgrund der Inhaltsstoffe erleichtern die Kosmetiktücher das Abschminken enorm. Die enthaltenen Pflegestoffe lösen das Make-Up und nehmen es außerdem auf, sodass es nicht verlaufen kann.

Wie unterscheiden sich die Angebote in einem Kosmetiktücher Test?

Ein Kosmetiktuch Test ist immer eine Orientierung, wenn Sie auf der Suche nach guten Tüchern sind. Lesen Sie die Testberichte aber immer genau, denn nicht alle Produkte sind mit Blick auf die Inhaltsstoffe unbedenklich. Die Tücher unterscheiden sich anhand der Inhaltsstoffe voneinander. Weitere Unterschiede gibt es beim Aufbau. So gibt es besonders einfache Kosmetiktücher, die nur 2 lagig sind. Sie sind dann aber nicht so saugfähig wie andere Modelle. Weiterhin gibt es Tücher die 3 lagig oder 4 lagig sind. Für diese müssen Sie in der Regel ein wenig mehr bezahlen.

» Mehr Informationen

Im Online Versand, aber beispielsweise auch bei Rossmann und dm finden Sie die Kosmetiktücher in zwei grundlegenden Ausführungen:

Variante Hinweise
In der Box Kosmetiktücher in der Spenderbox erweisen sich in einem individuellen Kosmetiktuch Test als sehr praktisch. Die Tücher sind hier speziell gefaltet, sodass Sie tatsächlich immer ein einzelnes Tuch entnehmen können. Das spart sehr viel Zeit und motiviert außerdem zu einem nachhaltigen Umgang.
Nachfüllpackungen In der Folienverpackung erhalten Sie die Nachfüllpacks für einen Kosmetiktuchspender. Sie sind meistens preiswerter als die fertigen Boxen und bieten sich insbesondere dann an, wenn Sie eine Box aus Kunststoff oder Edelstahl haben, die sich leicht öffnen und so wieder mit neuen Tüchern bestücken lässt.

TIPP: Für unterwegs reichen die Nachfüllpackungen meist aus. Es gibt auch einige Anbieter, die kleinere Behälter offerieren, die sich gut in Handtasche und Rucksack verstauen lassen.

Die Einwegtücher aus einem Kosmetiktuch Test sind aus Zellstoff gefertigt.

Kosmetiktücher aus Microfaser: Die nachhaltige Wahl

Können Sie sich mit den Einwegtüchern nicht anfreunden, können Sie auch auf Tücher aus Microfaser zurückgreifen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Kosmetiktüchern aus Microfaser

  • Diese können Sie bedenkenlos mehrfach verwenden.
  • Die Anwendung der Microfasertücher ist sehr einfach. Sie brauchen lediglich warmes Wasser und eine milde Seife.
  • Die Microfasertücher sind angenehm weich, sodass Sie die Haut im Gesicht nicht reizen.
  • Sie können die Microfasertücher mehrfach verwenden.
  • Achten Sie nach jeder Anwendung darauf, dass Sie die Tücher ordentlich auswaschen, sodass keine Make-Up Reste zurückbleiben.
  • Grundsätzlich sind diese Tücher waschbar und lassen sich demnach leicht reinigen.
  •  Sie sollten bei Microfaser aber auf die Zugabe von Weichspüler verzichten. Weichspüler verklebt die Fasern, sodass die Tücher dann nicht mehr so saugstark sind.

Helfen Kosmetiktücher bei Akne und gegen Pickel?

Machen wir uns nichts vor: Akne und Pickel sind lästig. Die Unreinheiten, die sich in Form von Rötungen und eitrigen Punkten zeigen sind in unserer Gesellschaft als Schönheitsmakel bekannt. Ursachen haben sie ganz unterschiedliche. Es gibt Menschen, die genetisch zu Akne neigen, aber auch eine ungesunde Ernährung und permanenter Stress können die Bildung der Pickel begünstigen. Häufig sind sogar Hormone der Auslöser.

» Mehr Informationen

Die Betroffenen versuchen viel, um die lästigen Pickel loszuwerden. Oft gelingt das aber nur schwer. Es gibt einige medizinische Hilfsmittel, die hier Abhilfe schaffen. Die Tücher enthalten dann spezielle Wirkstoffe, die entzündungshemmend wirken sollen. Im Kosmetiktuch Test fallen diese Tücher als Akne-Tücher auf. Sie werden ebenso mit Halterung angeboten, sodass eine leichte Entnahme möglich ist. Sie bestehen entweder aus Baumwolle oder Duchesse. Letztere ist eine spezielle Gewebeart, die aufgrund ihrer Optik an Seide erinnert.

TIPP: Die speziellen Akne-Kosmetiktücher bekommen Sie nicht bei Aldi und Lidl. Hier müssen Sie stattdessen den Weg in die Apotheke auf sich nehmen. Angesichts der Wirkung zahlt sich das aber aus.

So finden Sie Ihren Testsieger

Angesichts der vielen Angebote ist es nicht leicht, die richtigen Kosmetiktücher für den eigenen Bedarf zu finden. Während die Hülle, also die Box immer an die Saison angepasst wird, bleiben die Tücher im Inneren immer die Gleichen. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Zusammensetzung der Tücher und schauen Sie, aus welchen Materialien diese bestehen. Bei den Inhaltsstoffen fallen in einem Kosmetiktücher Test ebenso Unterschiede auf.

» Mehr Informationen

Neben Aloe Vera ist auch Kamille ein beliebter Zusatz. Beide pflegen die Haut angenehm und machen sie elastisch. Außerdem haben sie eine beruhigende Wirkung, die nach dem Auftragen des Make Ups guttut.

Es gibt viele Marken, die einen sehr guten Ruf genießen und eine Empfehlung verdienen.

Bekannte Hersteller der Kosmetiktücher
  • Clien
  • Elkos
  • Filabe
  • Isana
  • Iseree
  • Kleenex

Möchten Sie Ihre Kosmetiktücher günstig kaufen, kommen Sie um einen Preisvergleich nicht herum. Während die Markentücher einen recht hohen Preis haben, erhalten Sie Handelsmarken deutlich günstiger. Schauen Sie sich in einem Online Shop daher nach verschiedenen Marken um und nehmen Sie sich die Zeit, um die Erfahrungen der Anwender zu lesen.

Heute gibt es viele Kosmetiktücher, die recycelbar sind. Sie sind damit nachhaltig und umweltfreundlich. Übrigens haben die meisten Kosmetiktücher die gleiche Form. So sind sie quadratisch. Tests und Umfragen haben gezeigt, dass dieses Format bei den Verbrauchern am besten ankommt und sich als besonders praktisch erweist.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.