Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gehwol Kosmetik – Fußpflegespezialist seit mehr als 150 Jahren

Gehwol KosmetikGehwol stellte die ersten Fußpflegeprodukte schon her, als die Schuhe noch aus Leder waren und keineswegs an die Passform des Fußes angepasst wurden. Als einer der ersten stellte der Drogist Eduard Gerlach eine industriell hergestellte Fußpflegecreme her, die schon nach wenigen Jahren von weiten Teilen der Bevölkerung genutzt wurde. Schaut man in die Statistiken des Fachhandels, so gehört die Gehwol Kosmetik heute zu den meist genutzten Fußpflegeprodukten überhaupt. Selbstverständlich besteht das Sortiment heute nicht mehr nur aus einer Creme, sondern aus einer Vielzahl an Präparaten, mit denen auf die vielfältigen Bedürfnisse und gängige Fußprobleme eingegangen wird. Zusätzlich verzeichnet Gehwol heute über eine umfassende Technikabteilung für Praxen und Schuhmacher. Nachstehend erhalten Sie eine Zusammenfassung der Firmengeschichte und der Besonderheiten der Marke Gehwol. Weiter erhalten Sie einen Überblick über das Gehwol Sortiment.

Gehwol Kosmetik Test 2020

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Die Firmengeschichte begann in einem Kolonialwarengeschäft

Gehwol KosmetikEduard Gerlach übernahm 1868 das Kolonialwarengeschäft von seinem Vater. Dieser war ein studierter Drogist, weshalb dem Geschäft zugleich eine Drogerie angefügt wurde. Schon bald nach der Übernahme entdeckte Gerlach, dass vor allem Fabrik- und Feldarbeiter häufig Fußprobleme aufgrund der extremen Belastung während der Arbeit aufwiesen. Nach einigen Jahren der Entwicklung kam 1882 die erste Fußpflegecreme auf den Markt. Als erste Fußpflegecreme wurde diese industriell hergestellt und truf den Namen „E. Gerlach’s Gehwol Präservativ Krem“. Die Inhaltsstoffe der Creme waren damals:

  • Ungesättigten Fettsäuren
  • Spezialseife
  • Mineralische Gleitmittel

Zu Beginn kauften vor allem Angehörige der oberen Schichten die Creme für das Wandern oder andere sportliche Tätigkeiten. Erst mit der Zeit gelang die Fußpflege, unter anderem Dank Eduard Gerlach, in das Bewusstsein der breiten Masse und die Produkte wurden auch für den einfachen Arbeiter erschwinglich. Es folgte die Entwicklung spezifischer Produkte wie Mittel gegen Schweißfüße oder Blasen sowie Technik für die mittlerweile professionalisierte Fußpflege.

Hinweis: Das Warenzeichen Gehwol trägt das Unternehmen seit dem Jahr 1910. In Sachen Fußpflege gehört der Hersteller noch heute zu den bekanntesten und meistgenutzten in Deutschland.

Vom einfachen Verbraucher bis zum Profi wird jeder bei Gehwol fündig

Was mit einer einfachen Fußpflegecreme begann, ist heute ein breites Sortiment an Präparaten, Schutzartikeln und professioneller Technik im Bereich der Fußpflege. Unterteilt wird das Sortiment der Gehwol Produkte in:

  • Gehwol Kosmetik / Gehwol Präparate
  • Gehwol Druckschutz
  • Gehwol Technik, bzw. Gerlach Technik

Zusätzlich bietet die Firma für die Technik Ersatzteile und Reiniger an, was der Unternehmensphilosophie von Qualität, Nachhaltigkeit und Fachhandelstreue entgegenkommt. Die Werbung in Form von Plakaten, Ständern und Flyern findet man in einem Gehwol Test vor allem in Apotheken, Fußpflegepraxen und bei Kosmetikern.

Pflegeprodukte von Gehwol: für jeden Fuß die passende Lösung

Auf der Suche nach dem passenden Fußpflegeprodukt haben Sie bei Gehwol eine breite Auswahl. Dies gilt in einem Gehwol Test sowohl für die allgemeine Pflege der Füße eingebettet in die tägliche Körperpflege als auch für die Beseitigung spezieller Fußprobleme. Insgesamt teilen sich die Produktserien folgendermaßen auf:

Produktserie Eigenschaften
Gehwol Diese Reihe ist optimal für die tägliche Fußpflege geeignet und umfasst Fußpflegecreme, Fußbäder und Lotionen gleichermaßen. Ideal für unkomplizierte Füße, die gesund bleiben sollen.
Gehwol Fusskraft Die Reihe Gehwol Fusskraft wurde erweitert und enthält verschiedene Kräutermischungen. Hier gibt es zudem Gehwol Kosmetik speziell für spröde und trockene Haut.
Gehwol Fusskraft Soft Feet In einem Produkttest spenden die Soft Feet Produkte besonders viel Feuchtigkeit durch Inhaltsstoffe wie Aloe Vera und sind laut Erfahrungen der Kunden besonders wohlriechend. In dieser Produktserie gibt es zudem immer wieder Neuheiten wie eine Lotion mit Wasserlilien oder Granatapfelgeruch.
Gehwol med. Wer Probleme mit der Haut oder den Nägeln an den Füßen hat oder besonders auf seine Fußgesundheit achten muss (z.B. Diabetiker), der sollte auf Gehwol med. zurückgreifen. Hier gibt es Präparate wie Haut- und Nagelschutzöl, Schrundensalbe genauso wie Fußdeo oder Fußpuder bei Schweißfüßen
Gehwol / Gerlasan Balance Die Balance Reihe wurde für gestresste Haut konzipiert. In einem Gehwol Test taucht unter den Produkten sogar eine Handcreme auf, die im Vergleich mit den Marktführern von Handcreme durchaus mithalten kann.
Gehwol Spezialpräparate Zu den Spezialpräparaten zählen der vor über einem Jahrhundert entwickelte Klassiker von Eduard Gerlach in der Dose oder der Tube sowie diverse Tinkturen, Gele und Cremes gegen Hühneraugen und die Nagelreparatur.

Wie es sich für einen Fußpflegespezialisten gehört, sind bei Gehwol ebenfalls diverse Gele sowie Ballen- und Zehenringe erhältlich. Die Auswahl der Pflaster ist ebenfalls groß und reicht vom klassischen Blasenpflaster über Plaster für den Zehenzwischenraum bis zum Hornhautpflaster. Darüber hinaus sind die Testberichte für den Gehwol Hornhautschwamm überwiegend positiv, sodass das Unternehmen auch hier selbst Fußpflegeprofis überzeugt und den Kunden regelmäßig als Marke empfohlen wird.

Vor- und Nachteile von Gehwol

  • hochwertige Inhaltsstoffe
  • Traditionsunternehmen seit 1868
  • empfohlene Marke von Fußpflegespezialisten
  • große Auswahl an allgemeinen Pflegeprodukten für die Füße
  • Produkte für diverse Fußprobleme (Schweißfüße, Hühneraugen, spröde Nägel, etc.) erhältlich
  • Großpackungen auf Vorrat oder für Praxen gehören zum Standardsortiment
  • kaum Produkte außerhalb der Fußpflege erhältlich
  • je nach Produktreihe relativ teuer (Gehwol Fusskraft Soft Feet, Gehwol med.)

Gehwol Produkte günstig kaufen beim Onlinehändler

Das Sortiment von Gehwol ist sehr umfangreich und im Direkthandel nur zu einem kleinen Teil erhältlich. Vor allem bei bestimmten Fußproblemen wie trockener Haut, Schweißfüßen oder Schrunden empfiehlt sich der Kauf in einem Online Shop. Der Preis für eine Tube Gehwol Fußcreme liegt hier je nach Produktserie zwischen fünf und zehn Euro. Mit einem Preisvergleich oder dem Kauf mehrerer Tuben auf einmal, lassen sich je nach Anbieter einige Euros sparen. Der eine oder andere Kosmetik Shop bietet hin und wieder einen Sale bestimmter Hersteller an; auch hier können Sie ggf. günstig die hochwertigen Pflegeprodukte von Gehwol kaufen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...