Sie sind hier: Kosmetik.org » DIY (Do it Yourself) » Entspann dich mit einem Kamille-Gesichtsdampfbad

Back to Top





Schon seit Jahrhunderten suchen Menschen nach Inhaltsstoffen, die die Haut pflegen, sie vor Bakterien schützt oder die Wundheilung beschleunigt. Dabei testete man im Grunde genommen alle Naturprodukt [...] mehr lesen »

Ob als i-Tüpfelchen zum Make-up oder direkt angewendet, ein Gesichtspuder gehört in jede Kosmetiktasche. Es lässt sich blitzschnell anwenden und glänzende Gesichtspartien werden sofort mattiert. A [...] mehr lesen »

Jeder kennt ihn, jeder hatte ihn schon (mindestens) einmal, und jeder hasst ihn: Den Pickel! Wenn er uns morgens frech im Spiegel anlacht und man anfängt an ihm herumzudrücken und zu pressen, doch d [...] mehr lesen »

Ringelblumen sind nicht nur als Heilpflanze bekannt, sondern erfreuen auch viele Gartenliebhaber mit ihren schönen gelben und orangen Blüten im Sommer. Sie kann innerlich und äußerlich angewendet [...] mehr lesen »

Entspann dich mit einem Kamille-Gesichtsdampfbad

22. Juli 2012

Sarah Groven

Sarah ist die perfekte Kombination aus biologischem Spürsinn und didaktischer Wortgewandtheit. Da bleibt keine Frage offen

Entspannen mit Kamille


Du hattest mal wieder einen stressigen Tag und nun bleibt keine Zeit um in die Sauna zu gehen und zu entspannen? Ein möglicher Ersatz bietet Dir das herrlich-duftende Kamille-Gesichtsdampfbad. Ganz einfach herzustellen und in 20 Minuten bist Du wieder gut erholt.

Inhaltsstoffe

–      Eine Hand voll Kamillenblüten (zur Not gehen auch ein paar Beutel Kamillentee)

So wird’s gemacht:

Bringe ca 5 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen. Dann werden die Kamillenblüten hineingegeben, welche du ein paar Minuten ziehen lassen musst. Falls der Topf zu heiß ist, fülle alles in eine große Schüssel. Setze dich mit Topf bzw der Schüssel an einen Tisch und halte deinen Kopf darüber. Wenn du ein großes Handtuch über deinen Kopf legst, verstärkst Du den Effekt noch. Pass aber in den ersten Minuten auf, der Wasserdampf ist in den ersten Minuten noch sehr heiß!

Nach 10-15 min über dem Dampfbad, musst du dein Gesicht vorsichtig trockentupfen.

Anschließend solltest Du Dein Gesicht mit einem Gesichtswasser reinigen und mit einer Gesichtscreme pflegen.

Wofür hilfts?

–      Kamillenblüten beinhalten den Wirkstoff Alpha Bisabolol in natürlicher Form. Dieser wirkt beruhigend und entzündungshemmend auf die Haut. Somit hilft das Dampfbad nicht nur Unreinheiten zu bekämpfen, sondern wirkt auch Rötungen entgegen.

–      Durch die Wärme sind die Poren weit geöffnet und aufnahmefähig für Pflegeprodukte, die Du anschließend aufträgst. Zudem trägt der von Deiner Haut produzierte Schweiß Dreck, überschüssigen Talg und alles, was die Poren verstopft hinaus. Damit diese Stoffe vollständig entfernt werden, ist auch die anschließende Reinigung sehr wichtig.

Fazit der Redaktion:

Das Kamille-Gesichtsdampfbad geht super schnell und verschafft ein seidiges Hautgefühl. Einfacher kann man schöne Haut nicht haben.


 

Kommentare