Sie sind hier: Kosmetik.org » Anwendungen » Die wichtigsten Kosmetikpinsel auf einen Blick

Back to Top





Hallo Ihr Kosmetikexperten, ich möchte heute auch mal gerne Euer Fachwissen in Anspruch nehmen. Und zwar geht es um meine Mama. Sie trägt eine Brille und schminkt sich deshalb überhaupt nicht. Sie [...] mehr lesen »

Hallo, liebe Kosmetik-Profis! Mir steht ein besonderer Event bevor, wo ich mich mal so richtig aufbrezeln möchte. Dazu gehören natürlich auch aufregende Lippen. Möglichst glänzend sollten die aus [...] mehr lesen »

Hallo, Ihr Lieben, ich hab da mal ne Frage an die Experten. Ich habe vor kurzem erfahren, dass ich schwanger bin. Das ist natürlich erst mal eine ganz tolle Nachricht, aber ich mache mir trotzdem jet [...] mehr lesen »

Nicht mehr lange, und der Frühling steht vor der Tür. Die Tage werden wieder länger, die ersten warmen Sonnentage nähern sich. Damit wird auch der Wunsch nach einem Körper ohne lästige Behaarung [...] mehr lesen »

Die wichtigsten Kosmetikpinsel auf einen Blick

31. Juli 2013

Juliane Werner

Juliane Werner schreibt über aktuelle Themen aus der Kosmetik- und Beautywelt und hält uns somit auf dem laufenden.

Die wichtigsten Kosmetikpinsel


Beobachtest Du eine Visagistin bei der Arbeit, wird Dir auffallen, dass diese mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Pinsel arbeitet. Profis verwenden meist sehr kostspielige Modelle, für den privaten Gebrauch Zuhause tun es jedoch auch schon günstigere. Es geht nur darum, den richtigen Kosmetikpinsel für die passende Anwendung zu finden. Dabei genügt bereits eine  Handvoll ausgewählter Pinsel, um eine erstaunliche Verbesserung beim Schminken erzielen und so das eigene Outfit optimieren zu können.

Grundierungspinsel schaffen eine solide Basis

Für eine ordentliche Make-up Grundlage benötigst Du einen Grundierungspinsel. Der Foundationconcealer besteht aus Kunstfaser, da mit diesem Pinsel das flüssige Make-up aufgetragen wird. Die besten Ergebnisse lassen sich mit einem geraden Pinsel erzielen.

Auch beim Concealerpinsel wird mit synthetischen Borsten gearbeitet, da natürliches Horn das Make-up zu sehr aufnehmen würde, als es an die Haut abzugeben. Dieser Pinsel findet im Bereich der Augen seine Anwendung, kann aber auch kleine Pickelchen abdecken.

Der abgeschrägte Rougepinsel wiederum ist aus natürlichen Borsten hergestellt und verteilt präzise das Rouge auf oder unter die Wangenknochen. Hier ist eine kleinere Größe empfehlenswert. Eine gute Alternative zum Puderpinsel ist die Puderquaste. Hast Du eine spezielle Rolltechnik drauf, kannst Du das Puder so gleichmäßig auf der Haut verteilen.

Lidschatten-, Rouge- und Augenbrauenpinsel setzen präzise Highlights

Der Augenbrauenpinsel ist der erste Pinsel der präzisen Werkzeuge, die nach der Grundierung ihre Anwendung finden. Dieses Utensil darf in Deiner Schminktasche nicht fehlen. Durch die festen und kurzen Haare kannst Du den Lidschatten bis in die Augenbrauen einarbeiten und erreichst präzise Ergebnisse. Im Gegensatz zum Augenbrauenstift schafft dieser Pinsel eine natürliche und weich gezeichnete Braue. Im Bereich der Lidschattenpinsel werden verschiedene Varianten unterschieden. Der Classic Flat Tipped Shadow Natural arbeitet vor allen Dingen auf größeren Flächen zuverlässig. Nachdem Du so die Grundfarbe gesetzt hast, kann der Dome Shadow auf den kleineren Flächen genutzt werden. So entstehen effektvolle Farbnuancen.

Möchtest Du die einzelnen Ränder des Lidschattens verblenden und harte Übergänge wegwischen, so bietet der Kosmetikbereich einen größeren Pro Blending Fluff Brush, aber auch den klassischen Smudge Sponge. Letzterer wird eingesetzt, um feste Lidstriche eines Kajals zu verblenden. Gerade beim Smokey Eye Effekt kann auf dieses Utensil nicht verzichtet werden. Im Bereich der Eyeliner stechen vor allem die abgeschrägten Varianten hervor, denn diese machen einen gerade und exakten Lidstrich oder ein Ausmalen der Wasserlinie zu einem Kinderspiel.

Weitere Helferlein, die zwar verzichtbar sind, doch nützlich in der Anwendung sein können, sind der Lippenpinsel wie auch das Wimpernbürstchen, dass die Krähenfüße der Wimperntusche verschwinden lässt. Durch einen Brauenkamm werden auch die Augenbrauen in die richtige Form gebracht. Möchtest Du Glitzerpartikel leicht auf Dein Gesicht auftragen, so ist der Fan Brush genau das Richtige.


 

Kommentare