Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Conditioner – Je teurer desto besser?

„Seit längerer Zeit beschäftigt mich eindringlich eine Frage zum Thema Conditioner. Ist ein Conditioner nur gut, wenn er richtig teuer ist? Bedeutet das, wenn ich will, dass meine Haare umso kräftiger und glanzvoller aussehen, ich richtig viel Geld in einen Conditioner investieren muss? Ich selbst bin Naturwissenschaftlerin und würde sehr gerne über die technischen Details aufgeklärt werden. Bitte erspart mir diese nicht! Also, ist es wirklich so, dass ein Conditioner je teurer er ist, besser ist?“

Teuer heißt nicht immer gut oder am teuersten bedeutet auch nicht immer am besten, wenn es sich um Haar- und Gesichtspflege-Produkte handelt. Aber um weiter darauf eingehen zu können, muss man erstmal klären, wie überhaupt Conditioner funktionieren und was man von ihnen zu erwarten hat.

Ob es guten und günstigen Conditioner gibtConditioner stärken das Haar auf zwei unterschiedliche Weisen

Die äußere Schicht unserer Haare besteht aus überlappenden Schuppen, auch Kutikula genannt. Diese Kutikula besteht aus bis zu 10 dachziegelartigen Lagen. Sie schützen das, was darunter liegt. Sie liegen übereinander aus flach verhornten überlappenden Zellen. Da das Haar durch das ständige Waschen, Trocknen und Kämmen, durch Dauerwellen und Färbungen ständig strapaziert und beschädigt wird, entsteht ein sehr unangenehmer Nebeneffekt: die sogenannte Kutikula wird stark aufgeraut und die Schuppen stehen ab. Solche Haare können sehr schnell und stark verfilzen.

» Mehr Informationen

Conditioner stärken das Haar auf zwei verschiedene Art und Weisen. Das Wichtigste, was ein Conditioner in den Haaren macht, ist die elektrische Aufladung nach dem Waschen zu mindern und das hat zur Folge, dass die Haare sich weicher, sanfter und geschmeidiger anfühlen und natürlich auch dementsprechend aussehen. Die zweite Wirkung, die Conditioner an sich haben, ist innerlich. Manche Inhaltsstoffe wie Panthenol in Pantene Produkten dringen in den Mantel, den mittleren Teil der Haare, ein. Durch die Verbindung von Panthenol mit Proteinen im Mantel der Haare können die Conditioner die Festigkeit von Haaren verbessern und stärken.

Es ist möglich die Festigkeit von Haaren zu prüfen mithilfe von einem speziellen Instrument, welches misst wie viel Kraft benötigt wird, um die Haarfasern zu brechen, natürlich nachdem man sie vom Kopf entfernt hat. Je mehr Kraft man aufwenden muss, um das Haar zu entzweien, umso besser ist der Mantel der Haare gestärkt. Und genau dies nutzt man, um die positiven Auswirkungen eines Conditioners auf das Haar zu prüfen.

Also sind nun teure Conditioner besser?

Und nun kommen wir zur Frage, ob teure Conditioner das Haar besser stärken als billigere. Das könnte natürlich eine logische Schlussfolgerung sein, oder wieso sollten Kosmetikfirmen ihre Produkte unnötig teurer machen als andere. Das muss nicht unbedingt sein! Die preiswerten Conditioner haben lediglich einen oder zwei Inhaltsstoffe, die die Haare geschmeidiger und sanfter aussehen und wirken lassen. Das Problem hierbei ist einfach, dass billigere bzw. preiswertere Conditioner sich aus finanziellen Gründen nicht erlauben können Silikone in ihre Inhaltsstoffe aufzunehmen. Jedoch sind Silikone eine der besten Inhaltsstoffe – natürlich in Maßen – für sanfte, geschmeidige und weiche Haare. Also stehen die Chancen gut, dass wenn man nicht zu viel Geld ausgeben will für Conditioner, man eben nicht das allerbeste Produkt bekommt.

» Mehr Informationen

Ab einem Preis von 3 bis 5 Euro für einen Conditioner sind die Produkte jedoch nicht allzu verschieden. Bei diesen Preisen kann man sich sicher sein, dass man in der so genannten „gehobenen Kategorie“ ist und somit kann man ebenfalls davon ausgehen, dass die Haare geschmeidiger und kräftiger werden.

Pantene und John Frieda Conditioner gehören zu den besten Produkten auf dem Markt, die Kosmetik.org sich näher angeschaut haben. Die meisten „Mittelklasse“ und richtig teuren Marken-Conditioner leisten natürlich auch gute Arbeit in Sachen Haarkräftigung, doch das Fazit hieraus ist schlicht und ergreifend: Finger weg von Billig-Produkten, aber allzu teuer muss es auch nicht werden! Ein durchschnittlicher Conditioner hat es auch schon in sich!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.