Sie sind hier: Kosmetik.org » Anwendungen » Airbrush Makeup - High Definition fürs Gesicht

Back to Top





Hallo Leute, also ich hab gestern Abend in der Disco was echt Krasses gesehen. Da war eine Frau mit Lippen im Leopardenmuster! Das muss ich unbedingt auch haben, dachte ich gleich und hab sie angespro [...] mehr lesen »

Liebes Kosmetik-Team, der Sommer neigt sich ja so  langsam seinem Ende zu und der Herbst steht vor der Tür. Da frage ich mich doch, wie wir uns in dieser Saison schminken sollen. Was sind die angesa [...] mehr lesen »

Hallo Ihr Kosmetikexperten, ich möchte heute auch mal gerne Euer Fachwissen in Anspruch nehmen. Und zwar geht es um meine Mama. Sie trägt eine Brille und schminkt sich deshalb überhaupt nicht. Sie [...] mehr lesen »

Liebe Leute, ich brauche bitte mal einen Schminktipp von Euch. Ich habe so schmale Lippen und würde die gerne etwas voller aussehen lassen. Das müsste doch mit der richtigen Schminktechnik gehen. Ic [...] mehr lesen »

Airbrush Makeup - High Definition fürs Gesicht

10. September 2012

Carina Westerburg

Pharmazeutin

Carina schaut über den Tellerrand und deckt leere Versprechungen mit pharmazeutischer Präzision & dem Gespür für das Wesentliche auf.Google Profil

Perfektes Make-Up dank Airbrush



Liebes Kosmetik.org Team, in letzter Zeit habe ich des öfteren von sogenannten Paintbrush Makeups oder Airbrush Makeups gehört. Was ist das genau und kann ich das Zuhause auch verwenden? Lohnt sich eine solche Anschaffung?

 

Makellose natürliche Haut? Das geht – mit dem Airbrush Makeup

Bei der Airbrush Methode wird das Makeup nicht wie wir es sonst kennen mit dem Finger, Schwamm oder Pinsel aufgetragen. Stattdessen wird es mit Druck fein zerstäubt und auf das Gesicht direkt aufgesprüht.

Man benötigt dafür eine kleine Spritzpistole (Airbrush), einen Kompressor und das passende Makeup, welches zerstäubt wird. Diese sogenannte Foundation besteht häufig aus einer Silicon Basis. Die Brauen, Augen und Lippen werden mit speziellen, wieder abziehbaren Folien abgeklebt.

So vermeidet man, das im fertig „besprühtem“ Gesicht auch die dunklen Brauen und roten Lippen vom Makeup gefärbt sind und man erspart sich das Abwaschen.

Seitdem es HDTV gibt, das bedeutet hochauflösendes Fernsehen, wo man jeden Makeup Patzer sofort erkennen kann, nutzen Visagisten gerade in der Film- und Fernsehbranche diese Technik. Auch bei professionellen Fotoshootings wird das Makeup per Airbrush aufgetragen.

Durch die Airbrush Methode wird das Makeup sehr gleichmäßig verteilt und es können fließende und gleichmäßige Farbverläufe erreicht werden. Da die Schicht nur sehr dünn ist, bleibt die Transparenz der Haut erhalten, was einen besonders natürlichen Effekt hervorruft.

Durch die mikronisierten Partikel ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen, dass ein Makeup aufgetragen wurde, die Haut wirkt natürlich rein. Zudem fühlt es sich sehr „leicht“ an, da nur eine hauch dünne Schicht aufgetragen wird.

Meist nur zwei, drei Tropfen auf ein Gesicht. Zudem ist es wasserfest und wischfest, auch das spätere Abpudern bleibt einem erspart.

 

Airbrush Tanning

Neben dem Airbrush Makeup gibt es auch das sogenannte Airbrush Tanning.

Dieses dient dem Bräunen der Haut. Dabei wird eine dünne Schicht einer Lotion nach dem gleichen Prinzip auf den gesamten Körper aufgetragen. Nach wenigen Stunden sind die Körperstellen, die mit der Lotion in Berührung gekommen sind, erbräunt.

Die Lotion enthält Dihydroxyaceton, ein Zucker. Es geht Verbindungen mit Eiweißmolekülen aus der Haut ein, die eine braune Farbe ergeben.

Da sich die Zellen ständig erneuern, hält die Farbe jedoch nur fünf bis sieben Tage. Nach 24 Stunden ist das maximale Bräunungsergebnis erreicht. Ein weiterer Vorteil: es hat keine Nebenwirkungen, im Gegensatz zur Bräunung zum Beispiel mit Sonnenbank oder Sonne.

 

Fazit der Redaktion

Mittlerweile gibt es Airbrush Geräte auch für den privaten Gebrauch. Für die private Nutzung ist ein Airbrusher jedoch wenig sinnvoll, so ein Gerät gehört in erfahrene Hände von zum Beispiel Visagisten und Makeup Artists, die die entsprechende Technik erlernt haben und Erfahrung besitzen.

Konzipiert wurde es für die Film-und Fernsehbranche, vor allem für HDTV, im Alltag ist ein so makelloses Makeup nicht nötig. Zu besonderen Anlässen, wie zum Beispiel zur eigenen Hochzeit, kann man natürlich auf ein so besonderes Makeup zurückgreifen. Viele Kosmetikstudios bieten mittlerweile diese Technik an.


 

Kommentare