Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Beauty Food – Schönheit von innen

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung trägt zu allgemeinem Wohlbefinden, Gesundheit und auch Schönheit bei. Einige Lebensmittel sind aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe jedoch besonders für die “Schönheit von innen” prädestiniert.

Schönheit kommt von innenSchutz vor freien Radikalen

Den Begriff “freie Radikale” haben die meisten sicher schon einmal gehört. Viele Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass sie durch verschiedene Umwelteinflüsse (z.B. Zigarettenrauch, Sonneneinstrahlung) sowie natürliche Stoffwechselvorgänge hervorgerufen werden. Die freien Radikale stehen unter dem Verdacht, für Zellschäden (Hautalterung) maßgeblich verantwortlich zu sein. Antioxidantien schützen unsere Zellen vor den schädlichen freien Radikalen, die durch Oxidationsvorgänge entstehen. In Hautcremes sind daher häufig antioxidativ wirkende Substanzen wie beispielsweise Tocopherol enthalten. Aber nicht nur mittels Cremes können wir uns vor frühzeitiger Hautalterung schützen, sondern auch mit ganz bestimmten Lebensmitteln. Reich an antioxidativen Inhaltsstoffen sind beispielsweise Äpfel, Zitrusfrüchte, gelbe und orange Gemüsesorten sowie Pflanzenöle und Fisch. Auch Nüsse sind aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin E zu empfehlen.

» Mehr Informationen

Straffe und ebenmäßige Haut

Vitamin C kann nachweislich dabei helfen, das Bindegewebe zu festigen und die Haut zu straffen. Das Vitamin wird daher auch häufig bei der Cellulitebehandlung empfohlen. Vitamin C kann aber noch mehr: es hemmt “Tyrosinase”, ein Enzym, welches für die Entstehung von Alters- und Pigmentflecken verantwortlich sein soll. Aus diesen Gründen ist Vitamin C unverzichtbar in der gesunden und schönmachenden Ernährung. Idealerweise stehen mehrmals täglich Vitamin C-reiche Lebensmittel auf dem Speiseplan. Gut also, dass die Auswahl so groß ist. Denn das Schönheitsvitamin steckt in großen Mengen in allen Zitrusfrüchten und zudem auch in Kiwis, Erdbeeren, Paprika, Johannisbeere und sogar in Kartoffeln. Um die Haut zu straffen und Cellulite zu verringern, ist aber nicht nur Vitamin C zu empfehlen. Kieselsäure ist ebenfalls ein wertvoller Inhaltsstoff zur Bekämpfung von schlaffer Haut und Cellulite. Es ist unter anderem in Kartoffelschalen, Hafer, Dinkel und Hirse enthalten. In kleinen Mengen genossen kann übrigens auch Schokolade zu straffer Haut beitragen. Besonders die dunkle Variante enthält viel Theobromin und Kupfer, die sich positiv auf das Bindegewebe auswirken.

» Mehr Informationen

Sonnen- und Zellschutz

Sonneneinstrahlung ist maßgeblich an der Entstehung von Falten und Pigmentveränderungen der Haut beteiligt. Mit der richtigen Ernährung kann die Haut zusätzlich von innen geschützt werden. Eine Kur empfiehlt sich beispielsweise zwei bis drei Monate vor dem Sommerurlaub. Als Hauptnährstoff zum Hautschutz wird Beta-Carotin genannt, das in großen Mengen in gelben und orangen Obst- und Gemüsesorten vorkommt. Neben Karotten, Mangos und Aprikosen sind auch Pfirsiche, Paprika und Spinat reich an dem schützenden Carotin.

» Mehr Informationen

Strahlender und rosiger Teint

Eisen ist für die Blutbildung verantwortlich und verleiht somit einen rosigen, gesunden Teint. Viel Eisen steckt in Fleisch, Haferflocken und Petersilie. Auch Zink ist sehr wichtig für eine gesund aussehende und strahlende Haut. Zudem sorgt das Spurenelement für glänzende Haare. Besonders geballt kommt es in Hülsenfrüchten wie Linsen, Erbsen und Bohnen vor. Die Hülsenfrüchte liefern gleichzeitig eine Extraportion Eiweiß, welches für den Muskelaufbau verantwortlich ist und zudem den Stoffwechsel ankurbelt. Um eine strahlende Haut zu bekommen, sollte zudem täglich viel getrunken werden. Wassermangel macht sich nicht nur durch Müdigkeit und Trägheit bemerkbar, auch die Haut wirkt weniger prall, glatt und straff. Zwei Liter stilles Mineralwasser am Tag versorgen den Körper mit der nötigen Flüssigkeit und vielen Mineralien wie Magnesium und Calcium.

» Mehr Informationen

Fazit der Redaktion

Wer sich eine strahlende, glatte und straffe Haut wünscht, kommt um eine gesunde Ernährung nicht herum. Ausgewogen sollte sie sein, also aus vielen verschiedenen möglichst naturbelassenen Lebensmitteln bestehen. Empfohlen werden mindesten fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag. Sie versorgen Haut und Haar mit Vitaminen und Mineralstoffen und können so zur Gesunderhaltung beitragen. Kombiniert man diese Lebensmittel mit Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Fisch, Fleisch und Pflanzenölen, steht der Schönheit nicht mehr viel im Weg.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen


Unser Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.