Sie sind hier: Kosmetik.org » Haare » News

Back to Top





Hallo Expertenteam, ich habe neulich gehört, dass in den meisten Shampoos Silikone drin sind. Ich dachte immer, das verpflanzt man nur in zu kleine Brüste?! Nun ja, ich hab natürlich gleich auf mei [...] mehr lesen »


Liebes Kosmetik-Team, hier schreibt Euch eine nicht mehr so ganz jugendliche Frau, die mit Alterserscheinungen zu kämpfen hat. Alles in allem habe ich mich ja eigentlich gut gehalten, denn ich bin ni [...] mehr lesen »


Wenn es um Trends geht, dann gelten die Modewochen auf der ganzen Welt als ein Barometer dafür. Ob nun in London, Mailand, Paris oder auch in Berlin – alle 6 Monate verwandeln sich die Metropolen z [...] mehr lesen »


Haare

Das Problem mit den Haaren kann im wahrsten Sinne des Wortes haarsträubend sein. Entweder sie liegen nicht so wie man es möchte oder man ist sich unsicher im Bezug auf Haarprodukte und was wirklich gut für das eigene Haar ist. Damit ist nun Schluss! Kosmetik.org ist das Portal für Insiderinfos, die auf wissenschaftlichen Grundlagen basieren. Ihr stellt die Fragen und wir recherchieren bis wir auf den Grund des Problems gelangen! Ihr habt Euch schon immer gefragt, ob dieses oder jenes Produkt gut für Euer Haar ist oder habt gehört, dass teure Conditioner besser als günstigere sind? Und was ist eigentlich der Unterschied dazwischen? Hier findet Ihr die Antworten von der Haarwurzel bis zur –spitze!
Was müsst ihr für diese Rubrik wissen?
Keine Ausbildung zum Stylisten? Das macht nichts! Wer glaubt, dass Wissenschaftler nur mit Fremdwörtern um sich werfen können, liegt falsch. Auch die schwierigsten Zusammenhänge können kurz und einfach erklärt werden und das ist unser Ziel.

Und um von einem fundierten Basiswissen ausgehen zu können, kommt hier das kleine Einmaleins zum Thema Haare!
Einmaleins ist…
1*1 = Haare sind zugfeste und biegsame Hornfäden. Sie sind 5-200 Mikrometer dick.

1*2 = Der Haarschaft ragt aus der Haut heraus und die Haarwurzel liegt im Inneren der Haut – verankert in der Haartasche.

1*3 = Die Haarwurzel endet in der Haarpapille, die für die Ernährung und den Halt des Haares sorgt.

1*4 = Das Ende der Haarwurzel, die Haarzwiebel enthält undifferenzierte, d.h. noch nicht ausgereifte, Matrixzellen und Melanozyten. Von hier aus wächst das Haar ca. 1 cm pro Monat. Im Gegensatz zur Haarwurzel ist der Haarschaft verhornt und tot.

1*5 = Blutkapillaren um die Haarpapille herum sorgen für den Transport von Nährstoffen und für den Abtransport von Abfallprodukten.

1*6 = Die Haarwurzel ist von einem feinen Nervennetz umgeben, welches das Haar empfindlich gegenüber äußeren Einwirkungen wie Kälte und Zug macht.

1*7 = Das Haar besteht von innen nach Außen aus dem Haarmark (Medulla), der Rindensubstanz (Cortex) und aus der Schuppenschicht (Kutikula).

1*8 = Das Haar steckt schräg in der Haut und wird vom Haarbalgmuskel umgeben, der für das so genannte „Sträuben der Haare“ sorgt. Gänsehaut-Alarm!

1*9 = Die Talgdrüsen münden in den Haarkanal. Die Talgdrüsen-Dichte ist auf der Kopfhaut etwa 5 mal so hoch wie auf anderen Körperregionen.

1*10 = Die Talgdrüsen enthalten Fett-Tröpfchen, die zu Talg zerfallen, der sich schützend auf die Kopfhaut legt.

So nun seid Ihr gewappnet für unsere Haar-Rubrik auf Kosmetik.org!